Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelLehrerbildung zwischen Wissenschaftsaspiration und Wissenschaftskritik
Autor
OriginalveröffentlichungBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 16 (1998) 2, S. 177-195
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Lehrerbildung; Wissenschaftskritik; Wissenschaftsforschung; Bildungsforschung
TeildisziplinSchulpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0259-353X
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Was soll die verstärkte Wissenschaftsorientierung der zukünftigen Lehrerbildung bringen? Die Erwartungen sind hoch; das weist eine Interviewstudie aufgrund der Befragung von Akteurinnen und Akteuren der Lehrerbildung aus. Der Beitrag präsentiert Aussagen zum Wissenschaftsanspruch und zur Wissenschaftskritik. Er fragt nach Aspirationen und Bedenken und diskutiert vor dem Hintergrund der Wissenschaftsforschung im Bereiche der Bildungsforschung, welches realistisch einzulösende Ansprüche an die Wissenschaftsorientierung sind und welche Rahmenbedingungen zu schaffen sind.
weitere Beiträge dieser ZeitschriftBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung Jahr: 1998
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am04.05.2017
Empfohlene ZitierungCriblez, Lucien: Lehrerbildung zwischen Wissenschaftsaspiration und Wissenschaftskritik - In: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 16 (1998) 2, S. 177-195 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-133785
Dateien exportieren