Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelFallbeispiel Gender Mainstreaming im Fach Pädagogik/Psychologie in der Ausbildung von Kindergartenlehrkräften
Autor
OriginalveröffentlichungBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 19 (2001) 3, S. 424-431
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Erzieherin; Ausbildung; Gender
TeildisziplinSchulpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0259-353X
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Das Fallbeispiel zeigt, wie die Genderthematik in den Unterricht von zukünftigen Kindergartenlehrkräften einbezogen werden kann und beschreibt auch, welche Schwierigkeiten damit verbunden sein können, den eigenen Unterricht geschlechterreflextiv zu gestalten. Dabei wird von den Möglichkeiten thematischer Schwerpunkt oder Gendermainstreaming das letztere gewählt. Das Beispiel selbstreflexiver Praxis zeigt, mit welcher "Empirie" die Hypothesen im Unterricht geprüft worden sind und kommt zum Schluss, dass Gender Mainstreaming auf die gewählte Weise realisiert werden konnte, weist aber auch darauf hin, dass die Thematik nicht losgelöst von der Schulkultur und den Organisationsstrukturen einer Ausbildungsstätte betrachtet werden kann, was im Hinblick auf die Neugestaltung der Ausbildung unter dem Dach einer Pädagogischen Hochschule zu beachten wäre.
weitere Beiträge dieser ZeitschriftBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung Jahr: 2001
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am04.05.2017
Empfohlene ZitierungBlöchlinger Moritzi, Anita: Fallbeispiel Gender Mainstreaming im Fach Pädagogik/Psychologie in der Ausbildung von Kindergartenlehrkräften - In: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 19 (2001) 3, S. 424-431 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-134780
Dateien exportieren