Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelModularisierung der Lehrerinnen- und Lehrerbildung: Hintergründe und offene Fragen - zur Einführung in den Themenschwerpunkt
Autoren ;
OriginalveröffentlichungBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 20 (2002) 1, S. 5-20
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Lehrerbildung; Bildungsreform; Modularisierung
TeildisziplinSchulpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0259-353X
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Modularisierung ist im Verlaufe der letzten Jahre zum Leitkonzept der Bildungsreform, insbesondere der Reform des tertiären Bildungsbereichs geworden. Der vorliegende Beitrag führt in den Themenschwerpunkt ein, indem er zunächst aufzeigt, welche Vorstellungen, Konzepte und Hoffnungen mit den Begriffen 'Modul' und 'Modularisierung' verbunden sind. Der zweite Teil des Beitrages beschäftigt sich mit den gesellschafts- und bildungspolitischen Hintergründen, also mit der Frage, weshalb der Modularisierung in der gegenwärtigen Bildungsreform ein so zentraler Stellenwert zukommt. Abschliessend wird auf einige Folgen und ungelöste Probleme der Modularisierung hingewiesen
weitere Beiträge dieser ZeitschriftBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung Jahr: 2002
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am04.05.2017
Empfohlene ZitierungCriblez, Lucien; Heitzmann, Anni: Modularisierung der Lehrerinnen- und Lehrerbildung: Hintergründe und offene Fragen - zur Einführung in den Themenschwerpunkt - In: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 20 (2002) 1, S. 5-20 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-134815
Dateien exportieren