Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelModularisierung als Organisationselement für die Grundausbildung von Lehrpersonen - eine kritische Sichtung
Autor
OriginalveröffentlichungBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 20 (2002) 1, S. 31-43
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Lehrerbildung; Modularisierung; Kritik; Neue Steuerung
TeildisziplinSchulpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0259-353X
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):In den EDK-Thesen zur Entwicklung Pädagogischer Hochschulen von 1993 war noch keine Rede von Modularisierung, heute ist sie bei jenen, welche Pädagogische Hochschulen planen, in aller Munde. Dieser Umstand legt die Vermutung nahe, bei der Modularisierung, handle es sich um ein Instrument zur Professionalisierung. Der vorliegende Text deutet das Aufkommen des Baukastensystems anders, nämlich als Reflex auf die Verfasstheit der Modeme mit ihrer Tendenz zur Flexibilisierung und Individualisierung. Nicht in allen Teilen können diese Werte von vornherein mit einer gehaltvollen Grundausbildung in Einklang gebracht werden. Der Text leuchtet das Baukastenkonzept aus und wirft einen kritischen Blick auf allfällige Systemwidrigkeiten, die sich durch die Anwendung einer strikten Modularisierung im Feld der Grundausbildung ergeben könnten.
weitere Beiträge dieser ZeitschriftBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung Jahr: 2002
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am04.05.2017
Empfohlene ZitierungFuchs, Michael: Modularisierung als Organisationselement für die Grundausbildung von Lehrpersonen - eine kritische Sichtung - In: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 20 (2002) 1, S. 31-43 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-134836
Dateien exportieren