Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelDie flexible Ausbildung von Lehrkräften für die Primarschule - ein Projekt der Pädagogischen Hochschule Liestal
Autor
OriginalveröffentlichungBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 21 (2003) 1, S. 68-75
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Lehrerbildung; Blended Learning; Hochschule
TeildisziplinSchulpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0259-353X
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Die Flexible Ausbildung von Lehrkräften (Flexible LB) an der Pädagogischen Hochschule Liestal entspricht einem kompletten Studium zur Primarlehrkraft/Allrounder bei reduzierter Präsenzzeit (35 % der regulären Ausbildung) und hohen selbständigen Studienanteilen unter Nutzung von E-Learning. Die erste Studiengruppe hat im Februar 2003 das Grundstudium abgeschlossen. In der Kombination von längeren Distanzphasen mit regelmässigen Präsenztagen folgt die Ausbildung einem 'Blended Learning'-Konzept. Das Curriculum des Studiengangs deckt sich mit dem der regulären Ausbildung. Spezifisch für die Studienkonzeption sind dreiwöchige Lernsequenzen mit einem Präsenzhalbtag je Fach und einer Lernbegleitung über eine E-Learning-Plattform in der Distanzphase. Die Erfahrungen aus dem ersten Durchgang des Grundstudiums zeigen auf Seite der Lehre Wirkungen auf das Lehr-Lernverständnis und Wirkungen auf die Vernetzung von Ausbildungsinhalten, die den spezifischen lernorganisatorischen Rahmensetzungen der Flexiblen LB Bedeutung für die hochschuldidaktische Entwicklung geben.
weitere Beiträge dieser ZeitschriftBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung Jahr: 2003
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am04.05.2017
Empfohlene ZitierungMaier Reinhard, Christiane: Die flexible Ausbildung von Lehrkräften für die Primarschule - ein Projekt der Pädagogischen Hochschule Liestal - In: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 21 (2003) 1, S. 68-75 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-135120
Dateien exportieren