Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelCurriculare Normen der musikpädagogischen Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern
Autor
OriginalveröffentlichungBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 22 (2004) 3, S. 375-385
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Lehrerbildung; Curriculum; Musikpädagogik
TeildisziplinSchulpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0259-353X
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Dieser Beitrag diskutiert das Thema curricularer Normen und einige Probleme der musikalischen Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern. Gilt die Norm, dass Musik zur Allgemeinbildung gehört, so hat dies Folgen für die Gestaltung der Ausbildung auf allen Ebenen. Es werden wissenschaftsorientierte Grundsätze und praktische Vorgehensweisen vorgeschlagen, die die Beliebigkeit der musikalischen Ausbildung reduzieren und langfristig eine wirksame Qualität der (kulturellen) Allgemeinbildung gewährleisten. Drei innovative Schritte gilt es in der musikpädagogischen Ausbildung einzuleiten: 1. Einbezug von pädagogisch-psychologischen Erkenntnissen, 2. Bildungsforschung, 3. curriculare Normen.
weitere Beiträge dieser ZeitschriftBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung Jahr: 2004
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am04.05.2017
Empfohlene ZitierungStadler Elmer, Stefanie: Curriculare Normen der musikpädagogischen Ausbildung von Lehrerinnen und Lehrern - In: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 22 (2004) 3, S. 375-385 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-135585
Dateien exportieren