Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelDas Atelier. –Kern eines modellhaften Lernarrangements an der Pädagogischen Hochschule Solothurn
Autor
OriginalveröffentlichungBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 23 (2005) 1, S. 105-112
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Lehrerbildung; Praxisbezug; Professionalisierung
TeildisziplinSchulpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0259-353X
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):In der Lehrpersonenausbildung stellt das Theorie-Praxis-Problem bzw. die Kluft zwischen Kompetenz und Performanz nach wie vor ein grosses Hindernis für die Professionalisierung dar. Die Pädagogische Hochschule Solothurn versucht mit dem «Atelier» zur Überwindung dieses Hindernisses einen neuen Weg zu beschreiten. Dabei stellt das Atelier einen Lernort dar, wo subjektives Handlungswissen mit anderen subjektiven Positionen und mit wissenschaftlichem Wissen konfrontiert und bearbeitet wird. Wie die ersten Erfahrungen zeigen, scheint dieser Weg recht erfolgversprechend.
weitere Beiträge dieser ZeitschriftBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung Jahr: 2005
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am04.05.2017
Empfohlene ZitierungGut, Adolf: Das Atelier. –Kern eines modellhaften Lernarrangements an der Pädagogischen Hochschule Solothurn - In: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 23 (2005) 1, S. 105-112 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-135670
Dateien exportieren