Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelSchwerpunkte einer Lehrkräftepolitik aus Sicht des Berufsverbandes
Autor
OriginalveröffentlichungBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 24 (2006) 1, S. 19-29
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Lehrerbildung; Bildungspolitik; Beruf
TeildisziplinSchulpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0259-353X
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Der Autor, Leiter der erziehungswissenschaftlichen Fachstelle des Dachverbands Schweizer Lehrerinnen und Lehrer (LCH), stellt zunächst die standespolitischen Interessen an einer hochwertigen Rekrutierung des Berufsnachwuchses dar. Diese Ansprüche werden dann mit einer Einschätzung der heutigen „Marktsituation“ - Belastungen der Berufsattraktivität und Trümpfe - verglichen. In diesen Koordinaten drin werden schliesslich sieben prioritäre Handlungsfelder bestimmt, von denen nachhaltige Rekrutierungseffekte zu erwarten sind.
weitere Beiträge dieser ZeitschriftBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung Jahr: 2006
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am04.05.2017
Empfohlene ZitierungStrittmatter, Anton: Schwerpunkte einer Lehrkräftepolitik aus Sicht des Berufsverbandes - In: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 24 (2006) 1, S. 19-29 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-136020
Dateien exportieren