Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelKompetenzmessung in der Lehrerbildung als Notwendigkeit.– Fragen und Zugänge
Autoren ; ;
OriginalveröffentlichungBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 25 (2007) 1, S. 14-26
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Lehrerbildung; Kompetenzmessung; Leistungsbeurteilung
TeildisziplinSchulpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0259-353X
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Fragen nach Möglichkeiten und geeigneten methodischen Verfahren zur objektiven, validen und reliablen Kompetenzmessung stehen im Zentrum des vorliegenden Artikels. Aufbauend auf einer Begriffsbestimmung und der Festlegung der Messinhalte wird der neu entwickelte «advokatorische» Zugang dargelegt. Mit dieser Methode werden die Vorteile der gängigen Verfahren zur Kompetenzmessung (Selbstbeurteilung und direkte Beobachtung) vereint.
weitere Beiträge dieser ZeitschriftBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung Jahr: 2007
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am04.05.2017
Empfohlene ZitierungOser, Fritz; Curcio, Gian-Paolo; Düggeli, Albert: Kompetenzmessung in der Lehrerbildung als Notwendigkeit.– Fragen und Zugänge - In: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 25 (2007) 1, S. 14-26 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-136304
Dateien exportieren