Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelWelche Wissenschaft für die Lehrerinnen- und Lehrerbildung?
Autor
OriginalveröffentlichungBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 25 (2007) 3, S. 306-316
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Lehrerbildung; Erziehungswissenschaft; Reflexion <Phil>; Pädagogisches Handeln
TeildisziplinSchulpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0259-353X
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Die Frage, welches Wissen die Erziehungswissenschaft den Lehrkräften zur Verfügung stellen kann, setzt die Klärung des epistemischen Status der Pädagogik als akademischer Disziplin voraus. Wird die Pädagogik als moderne Forschungswissenschaft verstanden, dann nehmen ihre Leistungen für die Lehrerinnen- und Lehrerbildung einen spezifischen Charakter an, der nicht in der Anleitung, sondern in der Reflexion pädagogischen Handelns besteht.
weitere Beiträge dieser ZeitschriftBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung Jahr: 2007
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am04.05.2017
Empfohlene ZitierungHerzog, Walter: Welche Wissenschaft für die Lehrerinnen- und Lehrerbildung? - In: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 25 (2007) 3, S. 306-316 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-136526
Dateien exportieren