Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelMaster of Advanced Studies in Fachdidaktik der Universität Bern
Autoren ;
OriginalveröffentlichungBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 27 (2009) 1, S. 84-92
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Lehrerbildung; Weiterbildung; Didaktik; Fachdidaktik; Weiterbildungsangebot; Bern; Schweiz
TeildisziplinSchulpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0259-353X
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Insgesamt 280 Dozentinnen und Dozenten der Lehrerinnen- und Lehrerbildung und andere Bildungsfachleute haben sich bisher in Diplomstudiengänge und Master of Advanced Studies der Universität Bern in verschiedenen Fachdidaktiken eingeschrieben. Weitere Personen belegten und belegen einzelne Module aus den Studiengängen. Die Weiterbildung besteht seit 1997, dem ersten Jahr, in dem Universitäten Nachdiplomstudien und entsprechende Abschlüsse anbieten konnten. 2005 erliess der Senat der Universität Bern ein revidiertes Reglement, welches das Angebot um Master of Advanced Studies erweitert. Bisher wurden Studiengänge durchgeführt in Didaktik der Mathematik, Didaktik Deutsch, Didaktik Sport, Didaktik Kunst und Gestaltung, Didaktik der Musik, Didaktik der Naturwissenschaften, Didaktik des sprachlichen Handelns. Gegenwärtig laufen Studiengänge in den Didaktiken Kunst und Gestaltung, Sprachliches Handeln, Fremdsprachen und Mathematik. Trägerin des Weiterbildungsprogramms ist die Philosophisch-humanwissenschaftliche Fakultät der Universität Bern, die operative Führung liegt bei der Abteilung für Didaktik des Instituts für Erziehungswissenschaft.
Abstract (Englisch):A total of 280 male and female lecturers for teacher education along with other educational professionals have hitherto registered to undertake degree courses of study and Master of Advanced Studies in various subject didactics at the University of Berne. Additional participants took or are currently taking individual modules from the courses of study available. Adult further education as such was called into existence in 1997, the first year in which universities were in a position to offer post-graduate courses and corresponding final examinations. The Senate Committee of the University of Berne enacted in 2005 a revision of the regulations, thus enabling the introduction of Master of Advanced Studies. Up to that point didactic courses for Mathematics, German, Sport, Art and Design, Music, Natural Sciences and Interactional Sociolinguistics had been run. Didactic courses are currently being offered in Art and Design, Interactional Sociolinguistics, Foreign Languages and Mathematics. Financially responsible for this programme of Further Education is the University of Berne, Faculty of Humanities whereas the Institute for Pedagogy, Department of Didactics is responsible for the management of the same.
weitere Beiträge dieser ZeitschriftBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung Jahr: 2009
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am04.05.2017
Empfohlene ZitierungBadertscher, Hans; Steinhöfel, Raphael: Master of Advanced Studies in Fachdidaktik der Universität Bern - In: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 27 (2009) 1, S. 84-92 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-137001
Dateien exportieren