Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:


Titel: Von der Unterrichtsforschung zur Exzellenz in der Lehrerbildung
Autor:
Originalveröffentlichung: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 27 (2009) 3, S. 327-345
Dokument:
Schlagwörter (Deutsch): Lehrerbildung; Unterrichtsforschung; Bildungsentwicklung
Pädagogische Teildisziplin: Schulpädagogik
Dokumentart: Aufsatz (Zeitschrift)
ISSN: 0259-353X
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: Peer-Review
Abstract (Deutsch): Die Weiterentwicklung der Lehrerbildung kann nur auf einem soliden wissenschaftlichen Fundament erfolgen. Eine zentrale Rolle hat die Unterrichtsforschung, die empirisch gesichertes Beschreibungs-, Erklärungs- und Handlungswissen bereitstellt. An einigen Beispielen aus der Unterrichtsforschung wird in diesem Beitrag erläutert, welche Forschungsansätze und welche Art von Erkenntnissen die Lehrerbildung voranbringen können. In einem Ausblick wird ein innovatives Konzept der Lehrerbildung vorgestellt, das einen ausgeprägten Berufsfeldbezug mit einer wissenschaftlichen Fundierung verbindet.
Abstract (Englisch): Classroom research has the central role of providing secure empirical description, explanation and practical knowledge. Based on a number of examples of classroom research, this contribu­tion reveals which research approach and what kind of knowledge serves to further advance teacher education. From one perspective, an innovative approach to teacher education is presented which combines a strong professional field reference with a scientific foundation.
weitere Beiträge dieser Zeitschrift: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung Jahr: 2009
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am: 04.05.2017
Empfohlene Zitierung: Prenzel, Manfred: Von der Unterrichtsforschung zur Exzellenz in der Lehrerbildung - In: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 27 (2009) 3, S. 327-345 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-137049