Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelKooperation zwischen Lehrpersonen und Schulen. Empirische Analysen und offene Forschungsfragen
Autoren ;
OriginalveröffentlichungBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 27 (2009) 3, S. 395-403
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Befragung; Empirische Untersuchung; Experimentelle Untersuchung; Fallstudie; Interview; Schule; Schulentwicklung; Realschule; Gymnasium; Lehrer; Kooperatives Lernen; Unterricht; Projekt; Messung; Kooperation; Netzwerk; Qualität; Qualitätsentwicklung; Baden-Württemberg; Deutschland; Schweiz
TeildisziplinSchulpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0259-353X
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):In diesem Beitrag werden auf der Basis dreier Studien die Chancen und Grenzen von Kooperation zwischen Schulen und Lehrpersonen und deren empirischer Erfassung dargestellt. Ausgehend von der doppelten Funktionalität von Kooperation für die Qualität und die Entwicklung von Schule und Unterricht wird aufgezeigt, wie Unterschiede und Veränderungen in der Kooperationskultur erfasst werden können und welche Indikatoren sich für die Messung von Lehrerkooperation eignen. Zudem wird deutlich, dass es nicht nur verschiedene Formen und inhaltliche Profile der Kooperation zwischen Lehrpersonen und Schulen gibt, die adaptiv an die jeweiligen Herausforderungen und Aufgaben angepasst werden müssen, sondern auch spezifische Zusammenhänge mit individuellen Wahrnehmungen der Lehrpersonen sowie mit Qualitätsmerkmalen der Schule und deren Entwicklung.
Abstract (Englisch):Based on three studies, this paper presents the opportunities for and limitations of cooperation between schools and teachers and their empirical record. Considering the dual functionality of collaboration for the quality and development of schools and instruction, it describes how differences and changes can be detected in the culture of cooperation and also which indicators prove suitable for the measurement of teacher collaboration. Furthermore, it is clear that there are not only different forms and content profiles of cooperation between schools and teachers that need to be adapted to the various challenges and tasks, but also specific connections between the individual perceptions of teachers as well as quality characteristics of the school and its development.
weitere Beiträge dieser ZeitschriftBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung Jahr: 2009
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am04.05.2017
Empfohlene ZitierungSteinert, Brigitte; Maag Merki, Katharina: Kooperation zwischen Lehrpersonen und Schulen. Empirische Analysen und offene Forschungsfragen - In: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 27 (2009) 3, S. 395-403 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-137090
Dateien exportieren