Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:


Titel: Die Bedeutung von Schulbüchern im kompetenzorientierten Unterricht –am Beispiel des Naturwissenschaftsunterrichts
Autoren: ; ;
Originalveröffentlichung: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 28 (2010) 1, S. 138-146
Dokument:
Schlagwörter (Deutsch): Schulbuch; Naturwissenschaftlicher Unterricht; Schweiz
Pädagogische Teildisziplin: Schulpädagogik
Dokumentart: Aufsatz (Zeitschrift)
ISSN: 0259-353X
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: Peer-Review
Abstract (Deutsch): In Kürze wird in der Schweiz der kompetenzorientierte Unterricht anhand von Basisstandards eingeführt. Um die Implementation zu unterstützen, muss auf der Ebene des Assessments, aber v.a. auch auf der Mikroebene des Unterrichts Entwicklungsarbeit geleistet werden. Der Artikel stellt die Frage, welchen Beitrag das Schulbuch dazu leisten kann. Oelkers und Reusser (2008) erwähnen, dass ein dazu passendes Schulbuch momentan nicht vorhanden sei. Der Artikel spitzt diese Aussage zur Frage zu, wie denn ein Schulbuch aussehen könnte, damit es diese Bildungsreform unterstützt, und formuliert gleichsam normative Ansprüche an kompetenzorientierte Schulbücher, konkretisiert am Beispiel des naturwissenschaftlichen Unterrichts. Weiter wird auf die Relevanz empirischer Forschung im Bereich der Entwicklung von kompetenzorientierten naturwissenschaftlichen Schulbüchern aufmerksam gemacht.
Abstract (Englisch): Competence-oriented teaching on the basis of basic-standards is going to be introduced in Switzerland soon. In order to support the implementation, developmental work has to be performed not only on the assessment level but also on the micro-level of teaching. The article asks the question as to which reform-contribution a textbook could make. Oelkers and Reusser (2008) mention that no current textbook is able to support the reform. The article transforms this statement into the question as to how a textbook could look like in order to support the reform and formulates normative claims upon competence-oriented textbooks focusing on science teaching. Moreover, the relevance of empirical research in the field of constructing competence-oriented science textbooks is shown.
weitere Beiträge dieser Zeitschrift: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung Jahr: 2010
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am: 04.05.2017
Empfohlene Zitierung: Bölsterli Bardy, Katrin; Rehm, Markus; Wilhelm, Markus: Die Bedeutung von Schulbüchern im kompetenzorientierten Unterricht –am Beispiel des Naturwissenschaftsunterrichts - In: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 28 (2010) 1, S. 138-146 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-137398