Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelErziehung ja, Erziehungskompetenz nein. Eine begriffliche und theoretische Analyse des Erziehungsauftrags von Lehrerinnen und Lehrern
Autor
OriginalveröffentlichungBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 28 (2010) 3, S. 379-390
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Lehrer; Erziehungsauftrag; Erziehung; Kompetenz
TeildisziplinSchulpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0259-353X
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):In dem Beitrag werden begriffliche und theoretische Argumente für zwei Thesen vorgebracht. Erstens bildet die Erziehung einen unverzichtbaren Teil des Berufsauftrags von Lehrerinnen und Lehrern. Zweitens kann die Erziehung nicht als eigene Kompetenz des Lehrerhandelns ausgewiesen werden; sie bildet vielmehr einen Aspekt verschiedener Tätigkeiten von Lehrpersonen. Die Thesen werden in Bezug auf das soziale Substrat des Unterrichts konkretisiert.
Abstract (Englisch):In this review conceptual and theoretical arguments for two theses are put forward. Firstly, education is clearly an indispensable part of the professional responsibility of teachers. Secondly, education should not be identified as a separate competence when related to teacher activity but constitutes one aspect of various teacher activities. The theses will be specified in terms of the social substratum of education.
weitere Beiträge dieser ZeitschriftBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung Jahr: 2010
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am04.05.2017
Empfohlene ZitierungHerzog, Walter: Erziehung ja, Erziehungskompetenz nein. Eine begriffliche und theoretische Analyse des Erziehungsauftrags von Lehrerinnen und Lehrern - In: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 28 (2010) 3, S. 379-390 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-137564
Dateien exportieren