Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:


Titel: Die Bedeutung des internationalen Arguments in der Lehrerbildung
Autor:
Originalveröffentlichung: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 29 (2011) 1, S. 20-26
Dokument:
Schlagwörter (Deutsch): Lehrerbildung; Internationalität; Internationalisierung; Globalisierung
Pädagogische Teildisziplin: Schulpädagogik
Dokumentart: Aufsatz (Zeitschrift)
ISSN: 0259-353X
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: Peer-Review
Abstract (Deutsch): Bologna, PISA, Standards und finnische Schulen sind aus den aktuelleren Veröffentlichungen auch in der Lehrerbildung kaum mehr wegzudenken. Die Lehrerbildung ist jedoch bereits seit ihrer Entstehung geprägt durch internationale Bezugnahmen. Es waren im 19. Jahrhundert schweizerische Ausbildungsstätten, die auf der pestalozzischen Methode beruhten, die in Preussen als Vorbild angesehen wurden. Die Reformen seit den 2000er-Jahren haben viele Einflüsse aus dem europäischen und weiteren globalen Umfeld aufgenommen. Internationale Argumente spielen demgemäss auch in der Lehrerbildungsdiskussion, insbesondere auf der Ebene der Bildungspolitik, eine bedeutsamere Rolle.
Abstract (Englisch): Bologna, PISA, standards and Finnish schools are part of most topical articles about teacher education. However, already in the beginning of teacher training in the 19th century international references were quite common. The Swiss Pestalozzian institutes were a role model for the Prussian reforms. Since 2000, most reform debates have been fuelled by European or global perspectives. Hence international arguments play a more and more important role, especially in education policy.
weitere Beiträge dieser Zeitschrift: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung Jahr: 2011
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am: 04.05.2017
Empfohlene Zitierung: Gonon, Philipp: Die Bedeutung des internationalen Arguments in der Lehrerbildung - In: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 29 (2011) 1, S. 20-26 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-137637