Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelZusammenarbeit zwischen Deutschland, Österreich und der Schweiz in Bildungsfragen am Beispiel Lehrerbildung
Autoren ;
OriginalveröffentlichungBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 29 (2011) 1, S. 109-114
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Lehrerbildung; Kooperation; Deutschland; Österreich; Schweiz
TeildisziplinSchulpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0259-353X
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Seit 1977 führten Deutschland, Österreich und die Schweiz im Zweijahres­takt die ‹OECD/CERI-Regionalseminare der deutschsprachigen Länder› durch. Seit 2007 werden Arbeitstreffen im DACH-Raum zu gemeinsamen Themen durchgeführt. Ab 2011 werden nun OECD/CERI-Seminare der deutschsprachigen Länder durch die sogenannten ‹DACH-Seminare› abgelöst. Die Seminare dienen der Weiterbildung durch gemeinsames Lernen, der Schaffung und Festigung von landesübergreifenden personellen Netzwerken sowie der Identifizierung gemeinsamer Interessen der deutschsprachigen Länder. Im Bereich der Lehrerinnen- und Lehrerbildung wurde im Anschluss an eine erste Zusammenkunft ein zweites Arbeitstreffen im Rahmen von DACH im November 2010 in München auf Einladung der School of Education der Technischen Universität München (TUM) durchgeführt. Weil die drei Länder mit analogen oder gar gleichen Problem- und Fragestellungen konfrontiert sind, ist der internationale Austausch gerade für die Reflexion über die eigenen Probleme und Erfolge wichtig. Dies gilt insbesondere auch für die Lehrerinnen- und Lehrerbildung.
Abstract (Englisch):Since 1977, Germany, Austria and Switzerland have been running ‹OECD/CERI German Speaking Seminars› every second year. Since 2007, thematic workshops on topics specific to these three countries have been held. As of 2011 ‹OECD/CERI German Speaking Seminars› will be replaced by these thematic workshops (so called ‹DACH› Seminars – combining the car codes D, A, CH). These DACH Seminars aim at co-operative learning, establishing and fostering transnational personal networks, and identifying common interests. After an initial meeting for the area of teacher training, the School of Education, Technische Universität München (TUM), invited to a second workshop under the DACH umbrella in 2010. All three countries are dealing with similar or identical challenges especially within the area of teacher training; therefore the international dialogue is essential to reflecting on opportunities and threats.
weitere Beiträge dieser ZeitschriftBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung Jahr: 2011
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am04.05.2017
Empfohlene ZitierungStadelmann, Willi; Rhyn, Heinz: Zusammenarbeit zwischen Deutschland, Österreich und der Schweiz in Bildungsfragen am Beispiel Lehrerbildung - In: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 29 (2011) 1, S. 109-114 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-137722
Dateien exportieren