Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelDidaktik: Aufbau eines disziplinären Feldes – Eine frankofone Perspektive
Autor
OriginalveröffentlichungBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 31 (2013) 1, S. 18-30
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Lehrerbildung; Fachdidaktik; Didaktik; Geschichte <Histor>; Französischsprachige Schweiz
TeildisziplinSchulpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0259-353X
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Durch die Entwicklung der Fachdidaktiken entsteht ein neues disziplinäres Feld, nämlich die Didaktik. Diese These wird im Beitrag aus frankofoner Perspektive entwickelt. Ausgehend von einer Definition von Didaktik und der Beschreibung ihrer jungen Geschichte werden drei Spannungen beschrieben, die das Feld charakterisieren: die Spannung zwischen Wissenschaft und Berufsfeld, diejenige zwischen Didaktik und Fachwissenschaft und schliesslich diejenige zwischen den verschiedenen Didaktiken selbst.
Abstract (Englisch):On the basis of the recent development of specialized subject didactics, a new disciplinary field is emerging. This thesis is discussed from a francophone perspective. The paper gives a definition of didactics and describes its only young history. Three tensions characterize this emerging field: the tension between science and professional practice, between didactics and reference sciences, and finally among the different branches of specialized subject didactics themselves.
weitere Beiträge dieser ZeitschriftBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung Jahr: 2013
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am04.05.2017
Empfohlene ZitierungSchneuwly, Bernhard: Didaktik: Aufbau eines disziplinären Feldes – Eine frankofone Perspektive - In: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 31 (2013) 1, S. 18-30 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-138310
Dateien exportieren