Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:


Titel: Varianten videobasierten Lehrens und Lernens in der Lehrpersonenaus- und -fortbildung – Empirische Befunde und didaktische Empfehlungen zum Einsatz unterschiedlicher Lehr-Lern-Konzepte und Videotypen
Autoren: ; ;
Originalveröffentlichung: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 32 (2014) 2, S. 210-220
Dokument:
Schlagwörter (Deutsch): Lehrerbildung; Videoaufzeichnung; Lehren; Lernen; Unterricht; Lehr-Lern-Forschung
Pädagogische Teildisziplin: Schulpädagogik
Dokumentart: Aufsatz (Zeitschrift)
ISSN: 0259-353X
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: Peer-Review
Abstract (Deutsch): Unterrichtsvideos sind zu einem vielfach verwendeten Lern- und Reflexionsmedium in der Lehrpersonenaus- und -fortbildung geworden, wobei aktuelle Projekte unterschiedliche Ziele verfolgen und die didaktisch-methodischen Ansätze variantenreich sind. Der Beitrag fokussiert die Förderung der Wahrnehmungs- und Analysekompetenz durch Unterrichtsvideos und präsentiert Forschungsbefunde zu instruktionalen und problembasierten Lehr-Lern-Konzepten sowie zum Einsatz der Videotypen «eigenes Unterrichtsvideo» und «fremdes Unterrichtsvideo». Dabei wird besonders darauf eingegangen, wie emotional-motivationale Prozesse die Analyse von Unterrichtsvideos beeinflussen. Auf der Basis der Befunde werden vier Empfehlungen für die Planung videobasierter Seminare in der Lehrpersonenaus- und -fortbildung formuliert.
Abstract (Englisch): Teacher education increasingly utilizes classroom videos as a medium for learning and reflection. Recently completed and current projects pursue different learning goals, and draw on a variety of instructional approaches. Against this background, our article focuses on how to foster the ability to notice and analyze classroom events by means of video, and presents empirical findings concerning direct-instructional versus problem-based learning settings as well as videos of one’s own versus others’ teaching. Moreover, we describe emotional-motivational processes and their effects on the analysis of classroom videos in detail. Based on empirical findings, we derive four recommendations for planning video-based courses in teacher education and professional development.
weitere Beiträge dieser Zeitschrift: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung Jahr: 2014
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am: 04.05.2017
Empfohlene Zitierung: Kleinknecht, Marc; Schneider, Jürgen; Syring, Marcus: Varianten videobasierten Lehrens und Lernens in der Lehrpersonenaus- und -fortbildung – Empirische Befunde und didaktische Empfehlungen zum Einsatz unterschiedlicher Lehr-Lern-Konzepte und Videotypen - In: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 32 (2014) 2, S. 210-220 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-138667