Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelFormative Beurteilung mit diagnostischen Interviews. Erfahrungen aus der Nutzung neuseeländischer Instrumente in verschiedenen Phasen der Lehrerinnen- und Lehrerbildung
Autoren ; ; ;
OriginalveröffentlichungBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 32 (2014) 3, S. 429-443
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Lehrerbildung; Formative Evaluation; Fallbeispiel; Deutschland
TeildisziplinSchulpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0259-353X
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Die zentrale fortbildungsdidaktische Idee des neuseeländischen «Numeracy Professional Development Project» (NPDP) besteht darin, Lehrkräften die Beobachtung der individuellen Lernentwicklungen ihrer Schülerinnen und Schüler zu ermöglichen, um ihren Unterricht systematisch daran auszurichten. Erfahrungen aus der Durchführung diagnostischer Interviews liefern Impulse für die Reflexion von Einstellungen und Haltungen und fördern so die weitere professionelle Entwicklung der Lehrkräfte. Im Beitrag werden zwei Ausbildungs- bzw. Fortbildungsvorhaben in Deutschland vorgestellt, die untersuchen, ob Studierende und Lehrkräfte bei der Nutzung einzelner Elemente des neuseeländischen Projekts in einem anderen Kontext in ähnlicher Weise profitieren können.
Abstract (Englisch):The main objective of the New Zealand «Numeracy Professional Development Project» (NPDP) is to enable teachers in special in-service training programs to perceive their students’ individual learning development in order to adapt their own teaching systematically to it. Experiences of teachers while conducting diagnostic interviews at the beginning and at the end of the eight-month training cycle provide impetus for the reflection of their attitudes and beliefs, and encourage their further professional development. In this article two projects in initial teacher education and in-service teacher training in Germany are presented, exploring to what extent students and teachers can benefit from parts of the New Zealand project in a different context.
weitere Beiträge dieser ZeitschriftBeiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung Jahr: 2014
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am04.05.2017
Empfohlene ZitierungLeufer, Nikola; Cramer, Julia; Katzenbach, Michael; Bicker, Ursula: Formative Beurteilung mit diagnostischen Interviews. Erfahrungen aus der Nutzung neuseeländischer Instrumente in verschiedenen Phasen der Lehrerinnen- und Lehrerbildung - In: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 32 (2014) 3, S. 429-443 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-138804
Dateien exportieren