Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:


Titel: Lehrerbildnerinnen und Lehrerbildner: Was tun sie gern und was nicht? Eine Studie zur Interessenstruktur von Personen, die an der Lehrerinnen- und Lehrerbildung mitwirken
Autoren: ; ; ;
Originalveröffentlichung: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 33 (2015) 3, S. 319-333
Dokument: Der Volltext dieses Dokuments steht ab dem 31.12.2017 zur Verfügung.
Schlagwörter (Deutsch): Lehrerbildung; Ausbilder; Berufsinteresse
Pädagogische Teildisziplin: Schulpädagogik
Dokumentart: Aufsatz (Zeitschrift)
ISSN: 0259-353X
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: Peer-Review
Abstract (Deutsch): Vor dem Hintergrund sich verändernder Organisationsformen und didaktischer Konzepte der Lehrerinnen- und Lehrerbildung wurden 447 Lehrerbildnerinnen und Lehrerbildner aus Deutschland, der Schweiz und Österreich bezüglich ihrer allgemeinen und berufsspezifischen Interessen befragt. Es zeigten sich unterschiedliche Interessenprofile in Abhängigkeit von der ausgeübten Funktion, z.B. ein höheres intellektuell-forschendes Interesse bei Forschenden und ein stärkeres Interesse am Beraten bei Mentorinnen und Mentoren. Die einzelnen Funktionen erscheinen den Befragten umso attraktiver, je ausgeprägter ihr Interesse an den mit der betreffenden Funktion verbundenen Tätigkeitsbereichen ist. Die Ergebnisse werden im Hinblick auf Massnahmen zur Rekrutierung und Weiterqualifizierung von Lehrerbildnerinnen und Lehrerbildnern diskutiert.
Abstract (Englisch): Against the background of current changes in teacher education, regarding both its organizational structures and its teaching-related conceptions, a sample of 447 German, Swiss, and Austrian teacher educators were asked to state their general and professional interests. From this survey, different interest profiles resulted, depending on the teacher educators’ professional function. Researchers, for example, reported higher levels of investigative interests, whereas a higher level of interest in coaching and mentoring was found in mentors. The higher the teacher educators’ interest in the activities related to the different functions was, the more attractive these functions appeared to them. Results are discussed with respect to potential measures for the recruitment of teacher educators and professional development.
weitere Beiträge dieser Zeitschrift: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung Jahr: 2015
Eintrag erfolgte am: 05.07.2017
Empfohlene Zitierung: Mayr, Johannes; Gutzwiller-Helfenfinger, Eveline; Krammer, Georg; Nieskens, Birgit: Lehrerbildnerinnen und Lehrerbildner: Was tun sie gern und was nicht? Eine Studie zur Interessenstruktur von Personen, die an der Lehrerinnen- und Lehrerbildung mitwirken - In: Beiträge zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung 33 (2015) 3, S. 319-333 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-139059