Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelEducation for all realities, achievements and challenges. The story of Bangladesh
Autoren ;
OriginalveröffentlichungZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 38 (2015) 2, S. 33-37
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Bildung für alle; Grundbildung; Erziehungsziel; Chancengleichheit; Gender; Informelle Bildung; Soziale Ungleichheit; Bildungssystem; Frühkindliche Bildung; Grundschule; Sekundarbereich; Lernbedingungen; Curriculum; Entwicklungsland; Erwachsenenbildung; Alphabetisierung; Bildungsbericht; Qualität; Jugendlicher; Mädchen; Bangladesch
TeildisziplinAllgemeine Erziehungswissenschaft
Bildungssoziologie
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0175-0488; 1434-4688
SpracheEnglisch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Englisch):Bangladesh has made significant improvement in education covering the six EFA goals. Yet, challenges in education are also in the race. This paper attempts to highlight the successes and challenges in education of Bangladesh. It also conveys s sort of way forward for further realization of educational progresses as well as a broader range of post-2015 education goals. Education for All (EFA) adopted in Dakar World Education Forum 2000 is approaching its deadline in September 2015. Attention has been given worldwide to think further for achieving EFA targeting 2030. Will countries like Bangladesh be in a position to achieve the new targets with appropriate strategies, focused priorities and timelines, adequate resourcing and strong political commitment? (DIPF/Orig.)
Abstract (Deutsch):Bangladesh hat beachtliche Fortschritte gemacht, um die sechs EFA-Ziele zu erreichen. Gleichwohl bleiben viele Fragen offen. Der Aufsatz beabsichtigt, einerseits die Erfolge zu beschreiben, andererseits auch die Defizite aufzuzeigen. Ferner wird beschrieben, welche Aufgaben in Zukunft bewältigt und welche Bildungsziele nach 2015 angestrebt werden sollen. Bildung für alle (EFA) – wie sie in Dakar auf dem Weltbildungsforum in 2000 verabschiedet wurde – nähert sich der Deadline im September 2015. Weltweit wird das Augenmerk auf Überlegungen gerichtet, wie weiter mit Blick auf die Erreichung der EFA-Ziele bis 2030 gedacht wird. Werden Länder wie Bangladesch in der Lage sein, die neuen Ziele mit geeigneten Strategien, mit fokussierten Prioritäten und Zeitperspektiven, mit angemessener Mittelausstattung (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik Jahr: 2015
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am30.05.2017
Empfohlene ZitierungChoudhury, Rasheda K.; Rahaman, Mostafizur: Education for all realities, achievements and challenges. The story of Bangladesh - In: ZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 38 (2015) 2, S. 33-37 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-140184
Dateien exportieren