Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:


Titel: PIAAC: Kompetenzfeststellung und -debatte in Spanien
Autor:
Originalveröffentlichung: ZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 38 (2015) 4, S. 26-30
Dokument:
Schlagwörter (Deutsch): Kompetenz; Bildungsforschung; Rezeption; Bildungssystem; Bildungspolitik; Bildungsplanung; Steuerung; Arbeitsmarkt; Daten; Leistungsmessung; Strategie; OECD <Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung>; Erwachsener; PIAAC <Programme for the International Assessment of Adult Competencies>; Spanien
Pädagogische Teildisziplin: Vergleichende Erziehungswissenschaft; Empirische Bildungsforschung
Dokumentart: Aufsatz (Zeitschrift)
ISSN: 0175-0488; 1434-4688
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: (Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch): In Spanien werden die internationalen kompetenzbasierten Studien wie PISA (Programme for International Student Assessment) und PIAAC (Programme for the International Assessment of Adult Competencies) intensiv diskutiert. Der Artikel informiert über den in diesen Studien verwendeten Kompetenzbegriff, über methodologische und international übergreifende Ergebnisse sowie über die spezifischen desillusionierenden Ergebnisse zu den Kompetenzen des Lesens und Rechnens in Spanien der 16- bis 65-Jährigen. In der Aufarbeitung werden allerdings kohortenspezifische Unterschiede deutlich, weil sich die jüngeren Alterskohorten deutlich höhere Kompetenzen aneignen als dies den älteren Kohorten möglich war. In Expertengesprächen werden differente Bewertungen der PIAAC-Studie deutlich und es werden Hinweise für bildungspolitische und -praktische Strategien sichtbar, die durch eine Außenperspektive ergänzt werden. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch): In Spain, the international competence-based studies such as PISA and PIAAC are intensely discussed. This article informs about the understanding of competence underlying these studies, about methodologically and internationally relevant results as well as about the specific disillusioning results on the competencies in reading and in mathematics of the 16 to 65 years olds in Spain. Yet, in the processing cohort-specific differences become evident because the younger age cohort acquires higher competencies as it is possible for the older cohort. In expert discussions different assessments of the PIAAC study result and strategies for educational policy and for practice become apparent, to which an outsider perspective is added. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser Zeitschrift: ZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik Jahr: 2015
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am: 23.06.2017
Empfohlene Zitierung: Tippelt, Rudolf: PIAAC: Kompetenzfeststellung und -debatte in Spanien - In: ZEP : Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik 38 (2015) 4, S. 26-30 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-140722