Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelEditorial [Erwachsenenbildung und Migration]
Autoren ;
OriginalveröffentlichungMagazin Erwachsenenbildung.at 11 (2017) 31, 6 S.
Dokument
Lizenz des Dokumentes Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch)Migration; Migrationshintergrund; Flucht; Asyl; Erwachsenenbildung; Kompetenz; Bildungssystem; Arbeitsmarkt; Deutsch als Zweitsprache; Berufsbildung; Qualifikation; Ehrenamtliche Arbeit; Ehrenamtlicher Helfer; Österreich
TeildisziplinErwachsenenbildung / Weiterbildung
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1993-6818
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Erwachsenenbildung in der Migrationsgesellschaft ist vielfältiger als Flucht und Asyl und doch beherrscht dieses Thema den aktuellen Diskurs im Feld. Alles beherrschend scheinen dabei auch die Fragen: Welche Kompetenzen bringen Geflüchtete mit, welche Ausbildungen können wie anerkannt werden, welche Bildungsmaßnahmen sind passend für Menschen aus anderen Bildungssystemen oder dem, was wir in Österreich unter formaler Bildung verstehen? Und wie geht die Erwachsenenbildung, die mitten in einem Professionalisierungsdiskurs steckt, mit den freiwilligen oder nicht fachspezifisch ausgebildeten MitarbeiterInnen freiwilliger Initiativen um? Die vorliegende Ausgabe des Magazin erwachsenenbildung.at stellt sich diesen aktuell brisanten Themen und Fragen zur Anerkennung, Wertevermittlung und Freiwilligenarbeit. Diskutiert werden zudem valide Daten und Fakten zum Aus- und Weiterbildungsbedarf der Flüchtlinge und Praxisbeispiele der Unterstützung (minderjähriger) Geflüchteter und AsylwerberInnen, die vom gemeinsamen Lernen im universitären Raum bis hin zur sozialarbeiterischen Begleitung in Basisbildungskursen reichen. Ergänzt wird die Ausgabe durch Themenbeiträge zur Anerkennungspraxis und zu Metaphern des öffentlich-politischen Diskurses um Zuwanderung und Migration. Gemeinsamer Tenor aller Beiträge ist: Es ist Zeit, dass die Erwachsenenbildung in der Migrationsrealität ankommt und diese mitgestaltet. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):Adult education in the migration society is more diverse than flight and asylum and yet this topic dominates current discourse in the field. Everything also seems to be dominated by the questions: what competences do refugees bring with them, what education and training can be recognized and how, what educational measures are appropriate for people from other educational systems or what we in Austria understand to be formal education? And how does adult education, which is stuck in the middle of a professionalization debate, handle volunteers or employees of volunteer initiatives who are not trained in the area they work in? This issue of The Austrian Open Access Journal on Adult Education (Magazin erwachsenenbildung.at, Meb) takes on these controversial topics and questions of recognition, transmission of values and volunteer work. Valid data and facts on the need for training and continuing education of refugees are discussed and examples are provided of support for (minor) refugees and asylum seekers that reach from joint learning in the university system to accompaniment by social workers in basic education courses. The issue is complemented by interviews as well as articles on the topic of recognition in practice and metaphors of public-political discourse on immigration and migration. The common thread in all the articles: it is time that adult education accepts the reality of migration and plays a role in shaping it. (DIPF/Orig.)
Verlags-URLhttp://erwachsenenbildung.at/magazin/archiv_artikel.php?mid=11395&aid=11659
weitere Beiträge dieser ZeitschriftMagazin Erwachsenenbildung.at Jahr: 2017
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am10.08.2017
Empfohlene ZitierungSchindler, Julia; Sieder, Christa: Editorial [Erwachsenenbildung und Migration] - In: Magazin Erwachsenenbildung.at 11 (2017) 31, 6 S. - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-146139
Dateien exportieren