Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
OriginaltitelDomain-specificity of research competencies in the social sciences: Evidence from differential item functioning
ParalleltitelDomänenspezifität sozialwissenschaftlicher Forschungskompetenz: Analyse von Differential Item Functioning
Autoren ; ;
OriginalveröffentlichungJournal for educational research online 9 (2017) 2, S. 11-36
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Hochschulbildung; Sozialwissenschaften; Forschung; Kompetenz; Forschungsmethode; Methodologie; Qualitative Forschung; Quantitative Forschung; Wissenschaftsdisziplin; Soziologie; Politikwissenschaft; Erziehungswissenschaft; Psychologie; Student; Test; Empirische Untersuchung; Deutschland
TeildisziplinEmpirische Bildungsforschung
Hochschulforschung und Hochschuldidaktik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1866-6671
SpracheEnglisch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Englisch):To investigate the domain-specificity of research competencies, higher education students from the social sciences were assessed with a standardized test in four disciplines: (a) sociology, (b) political science, (c) educational studies, and (d) psychology. The measure covered declarative and procedural knowledge of research methods, methodology, and procedures. Quantitative and qualitative research traditions were represented equally by test items. The domain-specificity of the measure was examined by detecting and explaining differential item functioning (DIF) between the disciplines. It was hypothesized that due to differences in opportunities to learn (OTL), students from different disciplines responded differently to subgroups of items. As expected based on the OTL-patterns, research traditions significantly explained variance in DIF. While psychology students were more likely to correctly answer items addressing quantitative methods than students with the same overall ability level but from different disciplines, students of all other disciplines were more likely to solve items addressing qualitative methods. These differences coincided with differences in OTL. Overall, the findings suggest that research competencies are similar across the social sciences, but differences between disciplines exist in their focus on quantitative or qualitative methods. (DIPF/Orig.)
Abstract (Deutsch):Um die Domänenspezifität von Forschungskompetenz innerhalb der Sozialwissenschaften zu untersuchen, wurde ein Test zur Messung von Forschungskompetenz in Sozial-, Politik-, Bildungswissenschaften und Psychologie eingesetzt. In diesem Kompetenztest wurde deklaratives und prozedurales Wissen zu quantitativen und qualitativen Forschungsmethoden sowie übergreifendes Forschungsprozesswissen erhoben. Testaufgaben zu quantitativen und qualitativen Forschungsmethoden waren zu gleicher Anzahl vorhanden. Differential Item Functioning (DIF) zwischen den Studienfächern wurde analysiert. Es wurde erwartet, dass sich Unterschiede in den Lerngelegenheiten (OTL) zwischen den Fächern im Antwortverhalten der Studierenden widerspiegeln. Wie erwartet konnte auf Basis von Unterschieden in OTL ein substantieller Anteil an Varianz zwischen DIF Parametern der Testaufgaben erklärt werden. Psychologiestudierende zeigten eine relative Stärke in quantitativen Methoden, die Studierenden der anderen Studienfächer bei qualitativen Methoden. Die beobachteten Stärken spiegeln erwartungsgemäß die curricularen Schwerpunkte und OTL der Studienfächer wider. Zusammenfassend weisen die Ergebnisse darauf hin, dass die Bestandteile von Forschungskompetenz zwar weitgehend fachübergreifend sind, sich jedoch Unterschiede zwischen den Studienfächern zeigen, je nachdem, ob der Schwerpunkt auf quantitative oder qualitative Forschungsmethoden gelegt wird. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftJournal for educational research online Jahr: 2017
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am13.10.2017
Empfohlene ZitierungGess, Christopher; Wessels, Insa; Blömeke, Sigrid: Domain-specificity of research competencies in the social sciences: Evidence from differential item functioning - In: Journal for educational research online 9 (2017) 2, S. 11-36 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-148957
Dateien exportieren