Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Monographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung zugänglich unter
URN:
TitelInternationales Marketing für den Bildungs- und Forschungsstandort Deutschland. Gemeinsame Initiative von Bund, Ländern, Kommunen, Wissenschaft und Wirtschaft. Aktionsrahmen, beschlossen im Rahmen der BLK am 30. Oktober 2000
OriginalveröffentlichungBonn : BLK 2000, 11 S.
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Student; Forschung; Ausländer; Weiterbildung; Marketing; Hochschule; Internationalisierung; Deutschland
TeildisziplinBildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
Sonstige beteiligte InstitutionBund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung
DokumentartMonographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusReview-Status unbekannt
Abstract (Deutsch):"Deutschland muss wieder erste Adresse werden, wenn es um die Aus- und Weiterbildung künftiger ausländischer Fach- und Führungseliten geht. Studien- und Weiterbildungsangebote deutscher Einrichtungen sind durchaus der internationalen Konkurrenz gewachsen. Gleichwohl ist es notwendig, stärker als bisher sowohl auf dem internationalen Bildungsmarkt als auch auf dem Markt für wissenschaftlich-technische Spitzenkräfte das Image unseres Landes sowie seines Bildungs- und Forschungssystems zu verbessern". Das Aktionsprogramm definiert die Ziele dieses Bildungsmarketings und zeigt verschiedene "Aktionslinien" zu deren Verwirklichung auf. (DIPF/Orig./Bi.)
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am23.08.2008
Empfohlene ZitierungInternationales Marketing für den Bildungs- und Forschungsstandort Deutschland. Gemeinsame Initiative von Bund, Ländern, Kommunen, Wissenschaft und Wirtschaft. Aktionsrahmen, beschlossen im Rahmen der BLK am 30. Oktober 2000. Bonn : BLK 2000, 11 S. - URN: urn:nbn:de:0111-opus-1501
Dateien exportieren