Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
OriginaltitelBildungsbezogene Erwartungen an Tagesschulen: Förderangebote an offenen Tagesschulen in der Deutschschweiz
ParalleltitelEnjeux éducatifs des écoles à horaire continu: quelquesoffres d’encouragement réalisées en Suisse alémanique
Autoren ; ; ;
OriginalveröffentlichungSchweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften 38 (2016) 3, S. 549-567
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Ganztagsschule; Offene Schule; Erwartung; Förderung; Bildungsangebot; Soziale Gerechtigkeit; Schulentwicklung; Schulqualität; Individuelle Förderung; Schüler; Schulgründung; Motiv <Psy>; Konzeption; Lehrer; Ganztagsbetreuung; Fragebogenerhebung; Deutsche Schweiz
TeildisziplinSchulpädagogik
Bildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1424-3946
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Im aktuellen Bildungsdiskurs wird Tagesschulen gerade im Hinblick auf Bildungsgerechtigkeit und verbesserter individueller Förderung eine zentrale Rolle eingeräumt. Ob Deutschschweizer Tagesschulen die entsprechenden Lerngelegenheiten bieten, ist allerdings kaum bekannt. Dieser Beitrag diskutiert bildungsbezogene Erwartungen an Tagesschulen sowie gängige Qualitätsmodelle und untersucht anhand offener Tagesschulen aus der Deutschschweiz, welche Rolle pädagogische Motive bei der Gründung von Tagesschulen spielen, wie stark sich Schulleitung und Lehrpersonen an der konzeptionellen Ausarbeitung beteiligen, welche individualisierenden und differenzierenden Förderelemente im Tagesschulangebot verankert sind und ob Letztere von Schulentwicklungsmerkmalen beeinflusst werden. (DIPF/Orig.)
Abstract (Französisch):La thématique des horaires scolaires continus est au coeur des discussions actuelles sur l’éducation, notamment par rapport à la justice scolaire et au soutien individualisé. Toutefois, on manque encore d’informations sur les opportunités réelles d’apprentissage offertes par les écoles à horaire continu de Suisse alémanique. Cet article met en discussion les attentes éducatives envers ces écoles à horaire continu ainsi que les modèles de qualité en vigueur. Il examine également, pour les écoles à horaire continu de Suisse alémanique, les motivations pédagogiques qui prévalent à leur fondation, la participation des directions d’école et celle des enseignants lors de leur création, les différents dispositifs de soutien individualisé et différencié proposés tout en analysant si ceux-ci sont influencés par les développements actuels dans le champ scolaire. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftSchweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften Jahr: 2016
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am28.11.2017
Empfohlene ZitierungFrei, Lukas; Schüpbach, Marianne; Allmen, Benjamin von; Nieuwenboom, Wim: Bildungsbezogene Erwartungen an Tagesschulen: Förderangebote an offenen Tagesschulen in der Deutschschweiz - In: Schweizerische Zeitschrift für Bildungswissenschaften 38 (2016) 3, S. 549-567 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-151065
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)