Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Monographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung zugänglich unter
URN:  
TitelSchuld und Ehrung. Die Kommunalpolitiker Rudolf Keller und Friedrich Lehmann zwischen 1933 und 1960 - ein Beitrag zur NS-Geschichte in Frankfurt am Main
Autor
UrheberGunter Stemmler
OriginalveröffentlichungFrankfurt am Main : Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg 2017, 197 S. - (Zugl.: Frankfurt am Main, Johann Wolfgang Goethe-Universität)
Dokument (externe Quelle)
Schlagwörter (Deutsch)Trägerschaft; Schule; Stadtrat; Nationalsozialismus; Frankfurt am Main; Hessen; Deutschland
TeildisziplinHistorische Bildungsforschung
DokumentartMonographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusReview-Status unbekannt
Abstract (Deutsch):Die Frankfurter Goethe-Universität ernannte 1959 den Frankfurter NS-Schuldezernenten Rudolf Keller zum Ehrenbürger sowie Ehrensenator und erklärte ihn feierlich zu einem NS-Gegner: Es wird daher gefragt, über welche NS-Verbrechen er informiert und worin er involviert war. Die historische Studie legt vielfältig und en détail dar, wie sich in Frankfurt am Main während des "Dritten Reiches" Schule und Unterricht weitreichend änderten; dabei wird besonders auf rassistische, antizigane und antikirchliche Beteiligungen von Stadtrat Keller eingegangen. Es wird der NS-Schulalltag charakterisiert und dessen Beziehungen zur HJ skizziert. Darüber hinaus wird auf jugendliche Widerstandsgruppen sowie auch auf die Frankfurter Gehörlosenschule (Taubstummenerziehungsanstalt) eingegangen. Zugleich wird ein Überblick über Kellers Nachkriegskarriere und öffentliche Auszeichnungen gegeben. Weil der NS-Stadtkämmerer von Frankfurt am Main, Friedrich Lehmann, zur gleichen Zeit ebenso geehrt wurde, wird er parallel vorgestellt.
Eintrag erfolgte am24.01.2018
Empfohlene ZitierungStemmler, Gunter; Gunter Stemmler: Schuld und Ehrung. Die Kommunalpolitiker Rudolf Keller und Friedrich Lehmann zwischen 1933 und 1960 - ein Beitrag zur NS-Geschichte in Frankfurt am Main. Frankfurt am Main : Universitätsbibliothek Johann Christian Senckenberg 2017, 197 S. - (Zugl.: Frankfurt am Main, Johann Wolfgang Goethe-Universität) - URN: urn:nbn:de:hebis:30:3-445442
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)