Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
DOI:  
TitelPersonalisiertes Studieren, reflektiertes Lernen. Eine Analyse des Studierverhaltens in digital gestützter Lehre
Autoren ;
OriginalveröffentlichungErziehungswissenschaft 28 (2017) 55, S. 59-70
Dokument
Lizenz des Dokumentes Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch)Studium; Lernen; Digitalisierung; Universität; Hochschullehre; Lehrform; Blended Learning; Lehr-Lern-System; Aktives Lernen; E-Learning; Mentoring; Vorlesung; Empirische Untersuchung; Deutschland
TeildisziplinEmpirische Bildungsforschung
Hochschulforschung und Hochschuldidaktik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0938-5363
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Die Autoren steigen mit dem Hinweis ein, dass bereits zu Schleiermachers Zeiten über schlechte universitäre Lehre debattiert wurde und dass auch die Lösungsvorschläge von damals (weniger Vorlesungen, mehr Kontakt zwischen Lernenden und Lehrenden) den heutigen ähnelten. Mit Fichte stellen die Autoren die Frage in den Mittelpunkt, inwiefern digital gestützte Lehre im Rahmen einer Großveranstaltung „reflektiertes Lernen“ unterstützen kann. Es wird ein von den Autoren entwickeltes Blended-Learning-Modell und darauf bezogene Untersuchungsergebnisse vorgestellt. Diese zeigen, dass die Studierenden insbesondere das integrierte Konzept studentischer Mentoren honorieren. Allerdings würde ein nicht kleiner Anteil der Studierenden traditionelle Face-to-Face-Lehre bevorzugen, weshalb die Autoren für eine Behutsamkeit bei der Einführung neuer Formate plädieren. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftErziehungswissenschaft Jahr: 2017
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am31.01.2018
Empfohlene ZitierungHoyer, Timo; Mundt, Fabian: Personalisiertes Studieren, reflektiertes Lernen. Eine Analyse des Studierverhaltens in digital gestützter Lehre - In: Erziehungswissenschaft 28 (2017) 55, S. 59-70 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-152206
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)