Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Monographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung zugänglich unter
URN:
TitelWie viel darf es kosten und wer soll es bezahlen? Einstellungen der Schweizer Bevölkerung zu Fragen der Finanzierung des Bildungswesens
Autoren ;
OriginalveröffentlichungAarau : SKBF 2016, 15 S. - (SKBF Staff Paper; 16)
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Bildungssystem; Berufsbildung; Hochschulbildung; Finanzierung; Einstellung <Psy>; Umfrage; Framing; Schweiz
TeildisziplinEmpirische Bildungsforschung
Bildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
DokumentartMonographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Nach Befragungen im Jahr 2007 und 2012 wurden im Sommer 2015 zum dritten Mal Schweizerinnen und Schweizer durch das Leading House on the Economics of Education nach ihren Meinungen zu ausgewählten Themen des Schweizer Bildungswesens befragt. Wie in den vorherigen Wellen, wurde ein grosser Teil der Befragung dem Thema Finanzierung des Bildungswesens gewidmet. Wir befragten die Teilnehmenden insbesondere zu ihrer Meinung zu staatlichen Bildungsausgaben, zur Finanzierung der höheren Berufsbildung und zur Finanzierung der universitären Hochschulen. Neu in dieser dritten Befragung war der Fokus auf die Art und Weise, wie die Fragen gestellt wurden. Damit wollten wir untersuchen, inwieweit Meinungen zum Thema Finanzierung des Bildungswesens durch bestimmte Zusatzinformationen oder Veränderungen der Fragestellungen beeinflusst werden können. (DIPF/Orig.)
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am24.01.2018
Empfohlene ZitierungCattaneo, Maria A.; Wolter, Stefan C.: Wie viel darf es kosten und wer soll es bezahlen? Einstellungen der Schweizer Bevölkerung zu Fragen der Finanzierung des Bildungswesens. Aarau : SKBF 2016, 15 S. - (SKBF Staff Paper; 16) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-152420
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)