Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
OriginaltitelSimulated conversations for assessing professional conversation competence in teacher-parent and physician-patient conversations
ParalleltitelSimulierte Gespräche als Instrument zur Messung professioneller Gesprächsführungskompetenz in Lehrer-Eltern- und Arzt-Patienten-Gesprächen
Autoren ; ; ; ; ; ; ;
OriginalveröffentlichungJournal for educational research online 9 (2017) 3, S. 82-101
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Lehrer; Elterngespräch; Arzt; Patient; Gesprächsführung; Professionalität; Kommunikation; Kompetenz; Gespräch; Simulation; Lehramtsstudent; Student; Medizin; Beobachtung; Bewertung; Selbsteinschätzung; Reliabilität; Validität; Empirische Forschung; Deutschland
TeildisziplinEmpirische Bildungsforschung
Hochschulforschung und Hochschuldidaktik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1866-6671
SpracheEnglisch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Englisch):Since the early 1970s, counseling parents has been considered to be among the areas of responsibility for teachers in Germany (Baumert & Kunter, 2006; Simulated conversations (SC) with trained actors are a performance-oriented method for assessing communicative competences in authentic task situations. This study evaluated the psychometric properties of parallel designed SC in a cross-professional setting: In teacher-parent and physician-patient conversations. Specifically, we addressed three research questions regarding the reliability and construct validity of the SC: (1) whether trained observers reach a satisfactory interrater reliability in rating examinees performance; (2) whether correlations among three types of ratings (external observers’, SC partners’, and students’ self-ratings) correspond to expectations; and (3) whether hypothesized correlations with external criteria (prior communication training, semester of study, high school grade point average) could be found. To answer these questions, n = 72 undergraduate medical students and n = 96 pre-service teachers conducted SC. Results showed sufficient interrater reliability (ICC = 0.71). Moreover, the pattern of correlations among the observer ratings, the other two types of ratings, and external criteria emerged as expected. These results provide evidence for the reliability and validity of the developed SC assessment. (DIPF/Orig.)
Abstract (Deutsch):Simulierte Gespräche mit trainierten Schauspielern sind eine performanzorientierte Methode zur Erfassung kommunikativer Kompetenzen. In der vorliegenden Studie analysierten wir die Reliabilität und Konstruktvalidität eines parallel entwickelten Assessments mit simulierten Gesprächen in einem domänenübergreifenden Setting: In Lehrer-Eltern- und Arzt-Patienten-Gesprächen. Dabei untersuchten wir drei Fragestellungen: (1) ob trainierte Beobachter eine hinreichende Interrater-Reliabilität bei der Einschätzung der Performanz der Teilnehmenden erzielen; (2) ob die Korrelationen zwischen den Ratings der Beobachter, der eingesetzten Schauspieler und der Selbsteinschätzung der Probanden ein erwartetes Muster aufweisen; und (3) ob sich vermutete Korrelationen zu externen Variablen (vorausgehende Kommunikationstrainings, Abiturnote, Studiensemester) nachweisen lassen. Hierfür nahmen n = 72 Medizinstudierende und n = 96 Lehramtsstudierende an je zwei simulierten Gesprächen teil. Die Ergebnisse zeigten eine insgesamt zufriedenstellende Interrater-Reliabilität (ICC = 0.71). Zudem fielen die Korrelationen zwischen den verschiedenen Ratings und den Außenkriterien erwartungskonform aus. Diese Ergebnisse liefern Hinweise für die Reliabilität und Konstruktvalidität des entwickelten Assessments. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftJournal for educational research online Jahr: 2017
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am16.03.2018
Empfohlene ZitierungWiesbeck, Anne B.; Bauer, Johannes; Gartmeier, Martin; Kiessling, Claudia; Möller, Grit E.; Karsten, Gudrun; Fischer, Martin R.; Prenzel, Manfred: Simulated conversations for assessing professional conversation competence in teacher-parent and physician-patient conversations - In: Journal for educational research online 9 (2017) 3, S. 82-101 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-153024
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)