Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
OriginaltitelZentrale Ergebnisse von PIAAC aus deutscher Perspektive
ParalleltitelKey findings of PIACC from a German perspective
Autoren ; ;
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Pädagogik 61 (2015) 2, S. 162-191
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Grundbildung; Kompetenz; Empirische Untersuchung; Forschungsdesign; Problemlösen; Bildungsabschluss; Leistungsbeurteilung; Indikator; Lesekompetenz; Mathematische Kompetenz; Einkommen; Arbeitsmarkt; Internationaler Vergleich; Leistungsmessung; Erwachsener; PIAAC <Programme for the International Assessment of Adult Competencies>; Deutschland; OECD-Staaten
TeildisziplinErwachsenenbildung / Weiterbildung
Pädagogische Psychologie
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0044-3247
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Das Programme for the International Assessment of Adult Competencies (PIAAC) ist eine international vergleichende Studie zu Kompetenzen im Erwachsenenalter. Im Beitrag wird das Design der Studie summarisch dargestellt und die zentralen Ergebnisse werden aus deutscher Perspektive präsentiert. Insgesamt zeigt sich, dass die untersuchten Grundkompetenzen, nämlich die mittlere Lese- und alltagsmathematische Kompetenz sowie das technologiebasierte Problemlösen in Deutschland, im Vergleich zu den anderen Ländern, durchschnittlich ausgeprägt sind - mit leichten Schwächen in der Lese- und leichten Stärken in der alltagsmathematischen Kompetenz. Erwartungskonform zeigen sich in allen Ländern deutliche Disparitäten in Abhängigkeit von Bildungszertifikaten. Die Grundkompetenzen sind - wie gezeigt werden kann - relevant für Arbeitsmarktindikatoren, wie die Teilhabe am Arbeitsmarkt oder das Einkommen. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):The Program for the International Assessment of Adult Competencies (PIACC) is an international comparative study on adult skills, namely literacy, numeracy, and problem solving in technology-rich environments. The contribution gives a brief outline of the study´s design and presents results from a German perspective. In literacy Germany is slightly below the OECD average, in numeracy slightly above. As expected, basic skills differ in all countries with individuals´ educational achievements. The basic skills investigated in PIAAC are relevant to labor market indicators such as participation in the labor market and earnings. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Pädagogik Jahr: 2015
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am21.02.2018
Empfohlene ZitierungRammstedt, Beatrice; Perry, Anja; Maehler, Débora: Zentrale Ergebnisse von PIAAC aus deutscher Perspektive - In: Zeitschrift für Pädagogik 61 (2015) 2, S. 162-191 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-153201
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)