Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
OriginaltitelErziehung und Bildung! Zur Konzeptualisierung eines erziehenden Unterrichts, der bildet
ParalleltitelEducation as 'Erziehung' and education as 'Bildung'! On the conceptualization of a nurturing form of teaching that educates
Autor
OriginalveröffentlichungZeitschrift für Pädagogik 61 (2015) 4, S. 481-496
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Bildung; Bildungstheorie; Erziehung; Erziehungstheorie; Pädagogisches Handeln; Bildungsforschung; Begriff; Lehrer; Schüler; Erfahrungslernen; Unterrichtsforschung; Unterrichtsmethode; Unterricht; Definition; Konzeption; Qualität; Theorie; Herbart, Johann Friedrich
TeildisziplinAllgemeine Erziehungswissenschaft
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0044-3247
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Der Beitrag entwickelt zunächst eine Unterscheidung zwischen Erziehung und Bildung, die sich auf Fragen der Abgrenzung und Zuordnung edukativer und nicht-edukativer Lernprozesse bezieht. Ihre Bedeutung ist nicht auf den deutschen Sprachraum begrenzt, sondern wird in modernen Gesellschaften weltweit diskutiert. Danach wird im Rückgriff auf Herbart und mit Bezug auf eine aktuelle Ausdifferenzierung systematischer Wissensformen untersucht, was unter einem erziehenden Unterricht zu verstehen ist, der eine domänenspezifisch bildende Wirksamkeit intendiert und entfaltet. Im letzten Teil werden Zusammenhänge zwischen Erziehungs- und Bildungsforschung skizziert. Sie sind für eine Unterrichtsforschung, die sich der Konzeption eines bildend erziehenden Unterrichts verpflichtet weiß, von grundlegender Bedeutung. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):To begin with, the author develops a differentiation between education as "Erziehung" and education as "Bildung" that refers to issues of the demarcation and attribution of educative and non-educative processes of learning. Their significance is not limited to German-speaking countries; rather, these issues are being discussed in modern societies worldwide. By recourse to Herbart and with reference to a current differentiation of systematic forms of knowledge, this approach investigates what is to be understood by educative instruction which maintains effectiveness for specific domains. In the final section, relations between education research and research in teaching are sketched. These are of fundamental importance to research on teaching and education committed to the conception of an educationally formative form of teaching. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftZeitschrift für Pädagogik Jahr: 2015
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am09.03.2018
Empfohlene ZitierungBenner, Dietrich: Erziehung und Bildung! Zur Konzeptualisierung eines erziehenden Unterrichts, der bildet - In: Zeitschrift für Pädagogik 61 (2015) 4, S. 481-496 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-153735
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)