Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
OriginaltitelSechs Jahre Basisbildung im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung. Wirksamkeit und Gelingensfaktoren
ParalleltitelSix Years of Basic Education as Part ofthe “Initiative Erwachsenenbildung” (Adult Education Initiative). Effectiveness and success factors
Autor
OriginalveröffentlichungMagazin Erwachsenenbildung.at 12 (2018) 33, 12 S.
Dokument
Lizenz des Dokumentes Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch)Grundbildung; Erwachsenenbildung; Rahmenrichtlinie; Steuerung; Alphabetisierung; Schulabschluss; Bildungsprogramm; Evaluation; Bildungseinrichtung; Fallbeispiel; Lehrender; Arbeitsbedingungen; Tirol; Österreich
TeildisziplinErwachsenenbildung / Weiterbildung
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1993-6818
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Seit 2012 fördert die österreichische Initiative Erwachsenenbildung (IEB) bundesweit die Realisierung von Bildungsangeboten, in denen Jugendliche und Erwachsene unentgeltlich grundlegende Kompetenzen erwerben und den Pflichtschulabschluss nachholen können. Sie schafft darüber hinaus Rahmenrichtlinien für diese Angebote, um einen hohen Qualitätsstandard zu gewährleisten. Der vorliegende Beitrag beschreibt, wie die Bildungsangebote im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung aussehen: Sie orientieren sich nicht am klassischen Fächerkanon, sondern sind entlang von Kompetenzfeldern ausgestaltet; sie sind inhaltlich nicht nur auf Lesen/Schreiben, Mathematik und digitale Kompetenz gerichtet, sondern auch auf Politische Bildung und Lernkompetenz und sie beinhalten immer auch individuelle Beratung und sozialpädagogische Begleitung. Nach einem Blick auf die Anbieter und Angebote der Initiative Erwachsenenbildung in Tirol, trägt der Autor aussagekräftige Zahlen aus dem Monitoring der ersten beiden Programmperioden der Initiative Erwachsenenbildung zusammen und leitet schließlich Gelingensbedingungen für Basisbildungsangebote ab. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):Since 2012 the Austrian Adult Education Initiative (Initiative Erwachsenenbildung – IEB in German) has promoted free educational offerings throughout Austria in which young people and adults acquire basic skills and can finish their compulsory education as an adult. In addition, it creates guidelines for these offerings in order to guarantee a high standard of quality. This article describes what the educational offerings of Initiative Erwachsenenbildung are like. They are not oriented to the classic subject canon but arranged according to fields of competence; in terms of content, they do not just focus on reading/writing, mathematics and digital competence but also on political education and learning competence and they always include individual counselling and support in social pedagogy. After examining the providers and offerings of the initiative in Tyrol, the author compiles significant figures from the monitoring of the first two programming periods of the Initative and finally derives success factors for basic education offerings. (DIPF/Orig.)
Verlags-URLhttps://erwachsenenbildung.at/magazin/archiv_artikel.php?mid=12210&aid=12227
weitere Beiträge dieser ZeitschriftMagazin Erwachsenenbildung.at Jahr: 2018
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am21.03.2018
Empfohlene ZitierungJenewein, Franz: Sechs Jahre Basisbildung im Rahmen der Initiative Erwachsenenbildung. Wirksamkeit und Gelingensfaktoren - In: Magazin Erwachsenenbildung.at 12 (2018) 33, 12 S. - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-154036
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)