Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
OriginaltitelRahmenmodell für Entwicklungsprozesse an Ganztagsschulen
ParalleltitelAnalytic framework for developmental processes at full-day schools
Autoren ; ; ;
OriginalveröffentlichungJournal for educational research online 10 (2018) 1, S. 5-23
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Ganztagsschule; Schulentwicklung; Modell; Forschungsstand; Entwicklungsprozess; Innovation; Umsetzung; Transfer
TeildisziplinSchulpädagogik
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1866-6671
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Um schulinterne Entwicklungsprozesse an Ganztagsschulen in den Blick zu nehmen, wird ein theoriegeleitetes Rahmenmodell entwickelt, das die Entwicklung und Umsetzung von Innovationen im Ganztag unter Berücksichtigung schulischer Prozesse und Zusammenhänge sowie der Grenzen externer Implementationsunterstützung aufnimmt. Der vorliegende Beitrag fokussiert damit eine in der Ganztagsschulforschung bislang vernachlässigte Schulentwicklungsperspektive. Wenngleich belegt werden konnte, dass Ganztags schulen das Potenzial besitzen, fachliche Kompetenzen zu fördern, so muss angenommen werden, dass diese Möglichkeiten noch nicht voll ausgenutzt werden. Die Generierung von Prozesswissen zur Entwicklung und Umsetzung von Innovationen im Ganztag könnte hier mit Blick auf die zentrale Zielsetzung der Ganztagsoffensive, der Steigerung der Schülerleistung, eine mögliche Stellschraube zur Veränderung darstellen. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):In this paper we draw up a theory-based framework to describe developmental processes within full-day schools. The framework focusses on the development and implementation of innovations and considers school processes and relationships as well as the limits of external support for implementations. This way the neglected school development perspective in the research field “full-day schools” is fostered. Although it could be demonstrated that full-day schools have the potential to promote subject specific proficiencies it has to be assumed that those capabilities are not utilized to their full extent. The generation of process knowledge, especially concerning the development and implementation of innovations at full-day schools, could foster the increase of student achievement, which was given out as the central objective of the full-day school offensive by Germany’s education policy. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftJournal for educational research online Jahr: 2018
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am20.03.2018
Empfohlene ZitierungPfänder, Hanna; Schurig, Michael; Burghoff, Martin; Otto, Johanna: Rahmenmodell für Entwicklungsprozesse an Ganztagsschulen - In: Journal for educational research online 10 (2018) 1, S. 5-23 - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-154118
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)