Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
TitelModellierung und Messung des Professionswissens in der Lehramtsausbildung Physik
Autoren ; ; ; ; ; ; ; ;
OriginalveröffentlichungBlömeke, Sigrid [Hrsg.]; Zlatkin-Troitschanskaia, Olga [Hrsg.]: Kompetenzen von Studierenden. Weinheim u.a. : Beltz Juventa 2015, S. 55-79. - (Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft; 61)
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Kompetenz; Testkonstruktion; Validität; Testtheorie; Testverfahren; Lehramtsstudent; Fachwissen; Leistungsbeurteilung; Methodik; Fachdidaktik; Projekt; Messung; Physik; Modell; Modellierung; Deutschland
TeildisziplinFachdidaktik/mathematisch-naturwissenschaftliche Fächer
Pädagogische Psychologie
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISBN3-7799-3507-4; 978-3-7799-3507-0
ISSN0514-2717
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Im Hinblick auf die Verbesserung der Lehrerbildung besteht ein hohes Interesse daran, die Struktur und Genese der Kompetenzen von Lehramtsstudierenden zu beschreiben. Die Ziele des vorgestellten Projekts liegen in der Modellierung und Messung domänenspezifischer und generischer Kompetenzen, die Lehramtsstudierende der Physik im Hochschulstudium erwerben sollen. Das Modell umfasst differenzierte Facetten des physikalischen Fachwissens und des physikdidaktischen Wissens sowie das fachspezifische Erklärungswissen in unterrichtsnahen Vermittlungssituationen. Es enthält zudem Annahmen über Zusammenhänge dieser Bereiche des Professionswissens. Ausgehend vom Modell wurden schriftliche Testinstrumente und videografierte Lehr-Lern-Rollenspiele entwickelt und bei Physik-Lehramtsstudierenden eingesetzt. Die Ergebnisse sprechen für die Validität der genutzten Testverfahren. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):For improving teacher education, there has been an increasing interest in describing teachers' professional competencies and their development in the course of implementing educational programs. The focus of the reported project is on modeling and measuring domain-specific and generic competencies that future physics teachers acquire during their university studies. The model comprises characteristics and relationships between physics content knowledge, pedagogical content knowledge, and skills for explaining physics phenomena. Based on the model, assessment instruments were developed and applied as paper-and-pencil-tests and videotaped expert-novice dialogues for measuring the competencies in a large sample of physics student teachers. Trials and validation suggest that the instruments are valid in terms of content and construct validities. (DIPF/Orig.)
Beitrag in:Kompetenzen von Studierenden
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am13.04.2018
Empfohlene ZitierungRiese, Josef; Kulgemeyer, Christoph; Zander, Simon; Borowski, Andreas; Fischer, Hans E.; Gramzow, Yvonne; Reinhold, Peter; Schecker, Horst; Tomczyszyn, Elisabeth: Modellierung und Messung des Professionswissens in der Lehramtsausbildung Physik - In: Blömeke, Sigrid [Hrsg.]; Zlatkin-Troitschanskaia, Olga [Hrsg.]: Kompetenzen von Studierenden. Weinheim u.a. : Beltz Juventa 2015, S. 55-79. - (Zeitschrift für Pädagogik, Beiheft; 61) - URN: urn:nbn:de:0111-pedocs-155037
Dateien exportieren

Inhalt auf sozialen Plattformen teilen (nur vorhanden, wenn Javascript eingeschaltet ist)