Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
TitelÜbergangsforschung - Zu einem neuen Forschungsbereich
Autor
OriginalveröffentlichungBeck, Klaus [Hrsg.]; Kell, Adolf [Hrsg.]: Bilanz der Bildungsforschung. Stand und Zukunftsperspektiven. Weinheim : Deutscher Studien-Verlag 1991, S. 113-155
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Bildungsforschung; Pädagogische Forschung; Schule; Übergang; Beruf; Bildungsbiografie; Deutschland
TeildisziplinEmpirische Bildungsforschung
Berufs- und Wirtschaftspädagogik
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISBN3-89271-227-1
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Im diesem Beitrag wird versucht, "Dimensionen des Übergangskonzepts aufzuzeigen (Teil 2), einschlägige Forschungsansätze und -arbeiten im Kontext der Übergangsprobleme an den Schwellen des Bildungs- und Beschäftigungssystems in der Bundesrepublik Deutschland zu würdigen (Teil 3) und über neuere Anwendungsbereiche der Übergangsforschung - hier: auf dem Gebiet der regional angewandten Übergangsforschung - zu informieren und auf Forschungsdesiderata aufmerksam zu machen (Teil 4)." (DIPF/Orig./av)
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am16.10.2008
Empfohlene ZitierungKutscha, Günter: Übergangsforschung - Zu einem neuen Forschungsbereich - In: Beck, Klaus [Hrsg.]; Kell, Adolf [Hrsg.]: Bilanz der Bildungsforschung. Stand und Zukunftsperspektiven. Weinheim : Deutscher Studien-Verlag 1991, S. 113-155 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-15921
Dateien exportieren