Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelWege und Umwege in der Erziehung
Autor
OriginalveröffentlichungPädagogische Rundschau 42 (1988) 6, S. 711-721
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Erziehung; Unterricht; Bildungsgeschichte; Begriffsbildung; Pädagogisches Denken
TeildisziplinAllgemeine Erziehungswissenschaft
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0030-9273
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Eine historische und systematische Untersuchung in fünf kurzen Durchgängen: Im ersten Durchgang wird auf eine pädagogische Position aus der Barockzeit zurückgegriffen, für die Erziehung und Unterricht noch ein Gemeinsames ist und die auch nur einen richtigen Erziehungsweg kennt. Hieran anknüpfend gilt es, in einem zweiten Durchgang an einem Beispiel aus der Lehr-Lernforschung zu zeigen, daß auch dort nur die geraden Wege des Unterrichtens in den Blick geraten, dies aber nun auf Kosten der Erziehung geschieht. Der dritte Durchgang sucht im Rückgriff auf pädagogische Vorstellungen der Aufklärungsepoche zu zeigen, welche spezifischen Umwege es denn eigentlich sind, die im Umfeld der Erziehung vorkommen. Der vierte Durchgang wird kurz eine historische Position des erziehenden Unterrichts im 19. Jh. streifen, in der noch einmal Erziehung und Unterricht zur Identität gelangen. Der letzte Durchgang schließlich dient dazu, die vermutete Bruchstelle zwischen den Wegen im Unterricht und den Umwegen in der Erziehung anzudeuten. (DIPF/Orig.)
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am12.11.2008
Empfohlene ZitierungRösler, Winfried: Wege und Umwege in der Erziehung - In: Pädagogische Rundschau 42 (1988) 6, S. 711-721 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-16122
Dateien exportieren