Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Sammelwerk) zugänglich unter
URN:
TitelBildung in Europa und in Deutschland. Affinitäten und Differenzen
Autor
Weitere BeteiligteGrabmann, Barbara
OriginalveröffentlichungHettlage, Robert [Hrsg.]: Bildung in Europa - Bildung für Europa? Die europäische Dimension in Schule und Beruf. Regensburg : Universitätsverl. 1994, S. 21-48
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Bildungswesen; Föderalismus; Bildungspolitik; Europäische Union; Europäische Gemeinschaft; Zentralisierung; Kulturhoheit; Bildungsgeschichte; Kulturpolitik; Deutschland
TeildisziplinHistorische Bildungsforschung
Allgemeine Erziehungswissenschaft
DokumentartAufsatz (Sammelwerk)
ISBN3-9803470-8-7
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Der Autor setzt sich kritisch mit der bildungspolitischen Diskussion in Deutschland auseinander, die - bedingt durch die Maastrichter Verträge - durch das wachsende Interesse an der "Zukunft der Bildung in Europa" und die ersten Konturen eines europäischen Bildungsrechts hervorgerufen wurde. Er sieht diesen Diskurs von Stereotypen, wie z.B. Zentralismus und Föderalismus, Einheit und Vielfalt, fragwürdigen Historisierungsversuchen und Traditionskonstrukten geprägt. Dieser Diskussion stellt er seine Analyse der Tradition und Transformation der deutschen Bildung im 19. und 20. Jahrhundert gegenüber. (DIPF/Fw.)
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am25.11.2008
Empfohlene ZitierungDrewek, Peter: Bildung in Europa und in Deutschland. Affinitäten und Differenzen - In: Hettlage, Robert [Hrsg.]: Bildung in Europa - Bildung für Europa? Die europäische Dimension in Schule und Beruf. Regensburg : Universitätsverl. 1994, S. 21-48 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-16269
Dateien exportieren