Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelAutonomie der Schule - die Losung hat Konjunktur. Anmerkungen eines Experten zur Vereinbarkeit mit dem Grundgesetz
Autor
OriginalveröffentlichungGesamtschulkontakte (1994) 3-4, S. 23-24
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Schule; Staatliche Schule; Öffentliche Schule; Selbstverwaltung; Selbstverantwortung; Schulautonomie; Bildungspolitik; Gesetz; Grundgesetz; Deutschland
TeildisziplinBildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN1431-8075
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):"Autonomie der Schule" - die Losung hat Konjunktur. Sie prägt die Tendenz der Schulgesetzgebung in mehreren Bundesländern, beispielsweise in Hessen. Man kann diese Entwicklung als Modeerscheinung abtun: Die, die gestern für "Chancengleichheit" plädierten und zur Verwirklichung dieses Ziels nachhaltige staatliche Intervention forderten, verkünden heute "Schulautonomie" und damit den Rückzug des Staates aus der Schule. Doch lassen sich sehr wohl gewichtige Argumente für eine stärkere Selbstverantwortung der Schule ins Feld führen. (DIPF/Orig.)
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am19.01.2009
Empfohlene ZitierungAvenarius, Hermann: Autonomie der Schule - die Losung hat Konjunktur. Anmerkungen eines Experten zur Vereinbarkeit mit dem Grundgesetz - In: Gesamtschulkontakte (1994) 3-4, S. 23-24 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-16609
Dateien exportieren