Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Monographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung zugänglich unter
URN:
TitelQualitätsverbesserung in Schulen und Schulsystemen
Autor
OriginalveröffentlichungBonn : BLK 1999, 45, 4 S. - (Materialien zur Bildungsplanung und zur Forschungsförderung; 71)
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Verantwortung; Schulleistung; Selbstwirksamkeit; Beratung; Schulsystem; Qualität; Innovation; Schule; Erziehung; Lernkultur; Qualitätssicherung; Schlüsselqualifikation; Unterricht; Gutachten; Evaluation; Steuerung; Schulentwicklung; Schulleitung; Deutschland; Professionalität
TeildisziplinSchulpädagogik
Sonstige beteiligte InstitutionBund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung
DokumentartMonographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung
ISBN3-9806547-1-0
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Das geplante BLK-Programm "Qualitätsverbesserung durch Steigerung der Innovationsfähigkeit und der Selbstwirksamkeit in Schulen und Schulsystemen" steht im Zusammenhang der in allen europäischen Ländern beobachtbaren Orientierung von Schulen und Schulsystemen auf veränderte gesellschaftliche und individuelle Anforderungen hin. Die Besonderheit des Programms liegt in der weiteren innovativen Aktivierung und Verbesserung der Leistungsfähigkeit der Einzelschulen und der sie tragenden Schulsysteme. Dieser umfassende und anspruchsvolle Arbeitsansatz bedarf einer umsichtigen Durchführungsplanung, die sich auf Elemente von hoher Entwicklungsrelevanz konzentriert. Wird dies im Laufe der fünfjährigen Entwicklungs- und Erprobungsphase flexibel durchgehalten, dann sind Erkenntnisse und Ergebnisse zu erwarten, die einer pädagogisch wirksamen Weiterentwicklung von Einzelschulen und Schulsystemen dienen können. Es handelt sich um ein komplexes Entwicklungs- und Erprobungsprogramm, das angesichts der unterschiedlichen bildungspolitisch-planerischen sowie fachlichen Ausgangslage jeweils auf die Ebene der einzelnen Länder heruntergearbeitet werden muß. In diesem Vorgang sollte eines der Ziele des Programms gesehen werden. In einem solchen Transformationsweg können innovationsplanerische Reflexion und Willensbildung der Länder zum Tragen kommen. Das folgende Gutachten - geht von den Zielvorstellungen der beschlossenen Programmskizze aus, - stellt die Ziele und Arbeitsansätze des Programms in den Zusammenhang der Entwicklung von Schulen und Schulsystemen in den Ländern der Bundesrepublik, - versucht eine Bewertung der allgemeinen Entwicklungssituation und der im Programm vorgesehenen Entwicklungsschwerpunkte, - macht Vorschläge zur Operationalisierung der vorgesehenen Rahmenthemen, zur länderbezogenen und länderübergreifenden Organisation des Entwicklungsvorhabens und zu wichtigen Arbeitsverfahren, - klärt die Bedingungen, Arbeitsmöglichkeiten und Arbeitspflichten für die Teilnahme von Schulen am Entwicklungsprogramm, - gibt Empfehlungen zur Dokumentation und Evaluation von Planung, Verlauf, Erfahrungen und Ergebnissen. (DIPF/Orig.).
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am23.08.2008
Empfohlene ZitierungBrockmeyer, Rainer: Qualitätsverbesserung in Schulen und Schulsystemen. Bonn : BLK 1999, 45, 4 S. - (Materialien zur Bildungsplanung und zur Forschungsförderung; 71) - URN: urn:nbn:de:0111-opus-1696
Dateien exportieren