Startseite pedocs Suchen Navigationsstandort pedocs - Detailanzeige

pedocs - Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:


Titel: Methodische Probleme des Kulturvergleichs psychometrischer Daten und Möglichkeiten ihrer Bearbeitung mit Hilfe von Strukturgleichungsmodellen
Autor:
Originalveröffentlichung: Zeitschrift für internationale erziehungs- und sozialwissenschaftliche Forschung 5 (1988) 1, S. 119-140
Dokument:
Schlagwörter (Deutsch): Kulturvergleich; Psychometrie; Kulturvergleichende Psychologie; Interkultureller Vergleich; Modell; Messverfahren; Psychologische Forschung; Methodenforschung; Methodik
Pädagogische Teildisziplin: Vergleichende Erziehungswissenschaft
Dokumentart: Aufsatz (Zeitschrift)
ISSN: 0176-3806; 0930-9381
Sprache: Deutsch
Erscheinungsjahr:
Begutachtungsstatus: (Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch): Die Fragen nach der interkulturellen Äquivalenz oder Vergleichbarkeit von psychometrischen Messverfahren, psychologischen Konstrukten und Strukturen sowie nach der Universalität oder kulturellen Spezifität psychologischer Aussagen stellen eine Herausforderung für die Methodenforschung dar. Es werden einige Möglichkeiten aufgezeigt, die lineare Strukturgleichungsmodelle für die Behandlung dieser Fragen bieten. (DIPF/ Orig.)
Abstract (Englisch): The issues of the cross-cultural equivalence or comparability of psychometric assessments, of psychological constructs and structures as well as the universality or cultural specificity of psychological statements are challenging methodological research. To deal with these issues some solutions are discussed which linear structural relationship models may offer. (DIPF/ Orig.)
Statistik: Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
Prüfsummen: Prüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am: 15.04.2009
Empfohlene Zitierung: Hesse, Hermann-Günter: Methodische Probleme des Kulturvergleichs psychometrischer Daten und Möglichkeiten ihrer Bearbeitung mit Hilfe von Strukturgleichungsmodellen - In: Zeitschrift für internationale erziehungs- und sozialwissenschaftliche Forschung 5 (1988) 1, S. 119-140 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-17085