Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelDas schwache Ich stärken. Zur Herausforderung seelsorglicher Bildungsarbeit heute
Autor
OriginalveröffentlichungWege zum Menschen 60 (2008) 2, S. 158-170
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Ich; Persönlichkeitsentwicklung; Kirchliche Bildungsarbeit
TeildisziplinSozialpädagogik
Pädagogische Psychologie
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0043-2040
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Statt personaler Bindungen prägen heute mediale Rollenspiele die Persönlichkeitsentwicklung. In der Globalisierung ist die Ich-Bildung in der Fülle der Rollenangebote ebenso schwer wie notwendig, weil das Fremde unabweisbar nahe kommt. Kirchliche Bildungsarbeit soll in der Begegnung mit dem Fremden unterstützen und dem Ich so bei der Ausbildung eigenen Charakters und Stils helfen. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):Personality is formed under the influence of media today. There is a plenty of shining models, among which people can choose their self-ideal. Under conditions of globalization the self's development is as difficult as important, because the strange(r) comes near unavoidably. The educational work of churches should help to encounter the strange and to support the self developing its character and style. (DIPF/Orig.)
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am22.10.2009
Empfohlene ZitierungHorstmann, Kai: Das schwache Ich stärken. Zur Herausforderung seelsorglicher Bildungsarbeit heute - In: Wege zum Menschen 60 (2008) 2, S. 158-170 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-17357
Dateien exportieren