Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelDas Kerncurriculum Erziehungswissenschaft in der Lehrerbildung – Erfahrungen und Probleme
Autor
OriginalveröffentlichungErziehungswissenschaft 21 (2010) 40, S. 33-39
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Kerncurriculum; Curriculum; Curriculumentwicklung; Curriculumevaluation; Erziehungswissenschaft; Erfahrung; Problem; Lehrerausbildung; Lehrerbildung; Lehramtsstudiengang; Lehramtsstudium; Studium; Gestufter Studiengang; Bachelor-Studiengang; Master-Studiengang; Studienstruktur; Erfahrungsbericht; Dortmund; Deutschland
TeildisziplinHochschulforschung und Hochschuldidaktik
Bildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0938-5363
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Während der Autor als Ausgangspunkte zunächst einige Kritikpunkte des Kerncurriculums Erziehungswissenschaft herausstellt, geht er am Beispiel der TU Dortmund, an der zum WS 2001/02 der Hauptfachstudiengang Erziehungswissenschaft im Rahmen eines Modellversuchs curricular neu strukturiert wurde, auf erste Beobachtungen und Erfahrungen bei der Einführung des Kerncurriculums Erziehungswissenschaft ein. Insbesondere stellt er dabei a) Verschulung, b) eine verplante Zeit und c) eine instrumentelle Haltung als spezielle Erfahrungen und Probleme heraus. (DIPF/ ssch)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftErziehungswissenschaft Jahr: 2010
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am08.12.2010
Empfohlene ZitierungWigger, Lothar: Das Kerncurriculum Erziehungswissenschaft in der Lehrerbildung – Erfahrungen und Probleme - In: Erziehungswissenschaft 21 (2010) 40, S. 33-39 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-27568
Dateien exportieren