Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
OriginaltitelSystemische Familientherapie bei schulverweigerndem Verhalten
ParalleltitelSystemic family therapy for school refusal behavior
Autoren ;
OriginalveröffentlichungPraxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie 52 (2003) 6, S. 440-455
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Systemischer Ansatz; Systemisches Denken; Systemtherapie; Familientherapie; Schulverweigerung; Schulangst; Phobie; Schulschwänzen; Familie; Familienbeziehungen; Familiendynamik; Interaktionsmuster; Kasuistik; Fallbeispiel
TeildisziplinPädagogische Psychologie
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0032-7034
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Deutsch):Der Beitrag beleuchtet systemisch-familientherapeutische Implikationen einer Differentialdiagnostik schulverweigernden Verhaltens. Es werden systemische Therapieelemente, die sich in der Behandlung von Schulangst/Schulphobie bewährt haben, und verschiedene Familieninteraktionstypen, in denen schulverweigerndes Verhalten auftritt, vorgestellt. Abschließend werden zwei Kasuistiken systemischer Familientherapie bei Schulphobie/Schulangst präsentiert. (DIPF/ Orig.)
Abstract (Englisch):The article deals with systemic-family therapeutic implications of differential diagnostics of school refusal behavior. Systemic therapy elements, that are useful in treatment of school phobia/ school anxiety, and family interaction types, in which school refusal behavior occurs, are introduced. Finally two case studies of systemic family therapy are presented. (DIPF/ Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftPraxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie Jahr: 2003
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am24.08.2010
Empfohlene ZitierungSchweitzer, Jochen; Ochs, Matthias: Systemische Familientherapie bei schulverweigerndem Verhalten - In: Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie 52 (2003) 6, S. 440-455 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-27798
Dateien exportieren