Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Monographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung zugänglich unter
URN:
TitelParticipation and informal learning in young people's transitions to work
Autoren ; ; ;
OriginalveröffentlichungTübingen : Institut für Regionale Innovation und Sozialforschung 2003, 50 S. - (IRIS Arbeitspapiere; 1-2003)
Dokument (formal überarbeitete Version)
Lizenz des Dokumentes Lizenz-Logo 
Schlagwörter (Deutsch)Jugend; Partizipation; Internationaler Vergleich; Europäische Union; Übergang Schule - Beruf; Informelles Lernen
TeildisziplinVergleichende Erziehungswissenschaft
Sozialpädagogik
Sonstige beteiligte InstitutionInstitut für Regionale Innovation und Sozialforschung
DokumentartMonographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung
SpracheEnglisch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusReview-Status unbekannt
Abstract (Englisch):This working paper aims at structuring and comparing the case study material gathered under Work Package 3 of the European research project "Youth Policy and Participation (YOYO)". YOYO was concerned with participation and informal learning in young people's pathways into the labour market. It conducted field research in 8 European countries. The research was funded by the European Union's 5th framework programme. A case studies approach with document analysis and expert interviews was used to research support agencies for disadvantaged young people. The working paper develops a provisional typology to distinguish case study agencies according to type of measure, in terms of legal form and funding, in terms of target groups and to relate this to the fundamental perspectives of the YOYO research project: participation, (recognition of) informal learning and labour market integration. Other parts of the project were: two waves of in-depth interviews with young people and a participatory action approach with videos produced by the young participants of the study. (Author)
Abstract (Deutsch):Dieses Arbeitspapier versucht eine Synthese aus dem Fallstudienmaterial des europäischen Forschungsprojekts "Youth Policy and Participation (YOYO)". Gegenstand des Projekts waren Partizipation und informelles Lernen im Übergang Schule-Beruf. Das Forschungsprojekt wurde in 8 europäischen Ländern durchgeführt und vom Institut für Regionale Innovation und Sozialforschung in Tübingen koordiniert. Die Finanzierung stammte aus dem 5. Rahmenforschungsprogramm der Europäischen Union. Die Fallstudien umfassten Dokumentenanalyse und ExpertInnen-Interviews in lokalen Unterstützungsmaßnahmen für benachteiligte Jugendliche in den 8 beteiligten Ländern. Das Arbeitspapier entwickelt aus dem empirischen Material heraus eine vorläufige Typologie dieser Maßnahmen anhand ihrer Zielsetzungen, Zielgruppen und ihres konzeptionellen Bezugs zu den drei wichtigsten Forschungsperspektiven von YOYO: Partizipation, informelles Lernen (und seine Anerkennung) und die Integration in den Arbeitsmarkt. Weitere Teile des Projekts umfassten: 2 Wellen Leitfaden-Interviews mit jugendlichen TeilnehmerInnen und Videoprojekte, bei denen die jungen Frauen und Männer Videos über ihre Lebenssituation produzierten. (Autor)
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am20.05.2010
Empfohlene ZitierungCuconato, Morena; Laasch, Corinna; Lenzi, Gabriele; Walther, Andreas: Participation and informal learning in young people's transitions to work. Tübingen : Institut für Regionale Innovation und Sozialforschung 2003, 50 S. - (IRIS Arbeitspapiere; 1-2003) - URN: urn:nbn:de:0111-opus-28034
Dateien exportieren