Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelEuropäische Benchmarks für Bildungssysteme - Instrumente bildungspolitischer Steuerung?
Autor
OriginalveröffentlichungTertium comparationis 11 (2005) 2, S. 191-208
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Bildungswesen; Bildungspolitik; Europäischer Bildungsraum; Lesekompetenz; Steuerung; Benchmarking; Bildungsindikator; Lebenslanges Lernen; Qualität; Europäische Union
TeildisziplinAllgemeine Erziehungswissenschaft
Vergleichende Erziehungswissenschaft
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0947-9732; 1434-1697
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusPeer-Review
Abstract (Englisch):This paper is focussed on the efficacy of the benchmarks for the education systems in Europe, set by the European Council of Education Ministers as targets for 2010. First, the use of benchmarks in education policy is characterised, followed by an outline of the development of the EU-benchmarks for the education systems. The analysis of two exemplary benchmarks - on reading literacy of 15-year olds and on the participation of adults in lifelong learning - demonstrates considerable weaknesses in terms of the technical design and of the political construction of these benchmarks. The author concludes that so far the specifications of the EU-benchmarks allow effects on education policies only to a very limited extent. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftTertium comparationis Jahr: 2005
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am03.01.2012
Empfohlene ZitierungSroka, Wendelin: Europäische Benchmarks für Bildungssysteme - Instrumente bildungspolitischer Steuerung? - In: Tertium comparationis 11 (2005) 2, S. 191-208 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-29621
Dateien exportieren