Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Monographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung zugänglich unter
URN:
OriginaltitelHandbuch ECVET Lehmbau. Teil I - Handlungsanweisungen
ParalleltitelHandbook ECVET Earth Building Part I - Procedural instructions for ECVET Earth Building
Autoren ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ; ;
UrheberFAL e.V.
OriginalveröffentlichungGanzlin : FAL e.V. 2009, 283 S.
gehört zu:Handbuch ECVET Lehmbau. Teil II - Werkzeuge und Dokumente
Handbuch ECVET Lehmbau. Teil III - Hintergrundtexte zum ECVET Lehmbau
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Berufliche Bildung; Berufsbildung; Umweltbildung; Europäische Dimension; Europäischer Qualifikationsrahmen; Berufliche Qualifikation; LEONARDO <Förderung kohärenter Entwicklung beruflicher Bildung>; Berufliche Mobilität; Migrationshintergrund; Lerneinheit; Lehm; Projekt; Handbuch; Bulgarien; Deutschland; Frankreich; Vereinigtes Königreich
TeildisziplinBerufs- und Wirtschaftspädagogik
Umweltpädagogik
DokumentartMonographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
BegutachtungsstatusReview-Status unbekannt
Abstract (Deutsch):Das Handbuch stellt die Ergebnisse und Produkte des europäischen Projektes Lern-Lehm vor. Auf der Grundlage des Europäischen Qualifikationsrahmens und des Europäischen Leistungspunktesystems für die Berufsbildung haben die Partner/-innen aus Bulgarien, Deutschland, Frankreich und dem Vereinigten Königreich mit ECVET Lehmbau ein System entwickelt, das den Erwerb, die Bewertung und die Übertragung von Lernergebnissen in diesem Fachgebiet ermöglicht. Lern-Lehm wurde von 2007 bis 2009 im Rahmen des Programms Leonardo da Vinci Innovationstransferprojekte von der Europäischen Kommission gefördert. ECVET Lehmbau möchte Qualifikationen im Lehmbausektor transparent und vergleichbar darstellen. Dazu wurden Lernergebnisse unabhängig vom jeweiligen Lernkontext definiert. Das ermöglicht Abschlüsse über Ländergrenzen hinweg verständlicher zu machen und fördert die grenzüberschreitende Mobilität. Das Projekt ermutigt Lernende, die alte Tradition der Handwerkswanderschaft mit den heutigen Anforderungen der Arbeitswelt zu verknüpfen und Wissen, Fertigkeiten und Kompetenzen im Lehmbau bei qualifizierten Bildungsstätten zu erwerben. Ergänzend wurden spezielle Handlungsempfehlungen für Lehrende erarbeitet, um auch für Menschen mit Migrationshintergrund die beruflichen Zukunftschancen im Lehmbau zu verbessern. Das Handbuch ECVET Lehmbau wendet sich an Bildungsverantwortliche und Lehrende im Lehmbau. Es erläutert Verfahren und Möglichkeiten, ECVET Lehmbau in der Berufsbildung anzuwenden und das lebenslange Lernen im Lehmbau zu fördern. Beschrieben werden die Regelungen zu den Prüfungen und zur Ausstellung von ECVET Lehmbau-Zertifikaten und Bescheinigungen, auf die sich die Lern-Lehm Partnerschaft geeinigt hat. Das Handbuch ECVET Lehmbau besteht aus drei Teilen: Teil I stellt die Werkzeuge des ECVET Lehmbau vor: die „Lerneinheit“ als kleinste übertragbare Einheit von Lernergebnissen, die sechs ausgearbeiteten Einheiten für den Sektor Lehmputze und die Verfahren zur Feststellung und Bewertung der Lernergebnisse und ergänzende Empfehlungen für Lehrende, wie die Hinweise zur Anwendung des ECVET Lehmbau in der Mobilität und Empfehlungen zur Förderung von Lernenden mit Migrationshintergrund. Anhand von elf Visionen individueller Lernwege werden die möglichen Anwendungsfelder für ECVET Lehmbau aufgezeigt. (DIPF/Orig.)
Abstract (Englisch):The ECVET Earth Building handbook is directed towards those responsible for education and also towards instructors in earth building. It explains processes and opportunities by which ECVET Earth Building can be used in vocational training and by which lifelong learning in Earth Building can be promoted. Also described are the regulations on examinations and the issue of ECVET Earth Building certificates, which have been agreed by the LearnWithClay partnership. The ECVET Earth Building handbook consists of three parts: Part I introduces the tools of the ECVET Earth Building: the “learning unit” as the smallest transferable unit of learning outcomes, the six units which have been developed for the Clay Plasters sector and the procedures for the determination and evaluation of learning outcomes, with additional recommendations for instructors, such as the notes on application of ECVET Earth Building in mobility and recommendations for the advancement of learners with a background of migration. The possible application fields for ECVET Earth Building are illustrated on the basis of eleven different visions of individual learning paths.
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am30.06.2010
Empfohlene ZitierungDidier, Lydie; Douline, Alexandre; Fromme, Irmela; Jamin, Mary; Jones, Barbara; Herz, Uta; Hofmann, Tatjana; Holmes, Simon; Lacortiglia, Richard; Mai, Ute; Markewitz, Matthias; Mintschewa, Nicoletta; Rowan, Bee; Rüger, Burkard; Schäfer, Dietmar; Schuhmann, Rainer; Schweder, Marcel; Wheeler, Sylvie; FAL e.V.: Handbuch ECVET Lehmbau. Teil I - Handlungsanweisungen. Ganzlin : FAL e.V. 2009, 283 S. - URN: urn:nbn:de:0111-opus-30034
Dateien exportieren