Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Monographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung zugänglich unter
URN:
TitelNeue Studiengänge. BLK-Fachtagung am 5. Dezember 2002 in Weimar
OriginalveröffentlichungBonn : BLK 2003, 106 S. - (Materialien zur Bildungsplanung und zur Forschungsförderung; 106)
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Hannover; Kultur; Magdeburg; Konferenzschrift; Teilzeitstudium; Studiengang; Journalistik; Fachhochschule; Heilberuf; Universität; Chemnitz; Wissensmanagement; Zusatzstudium; Management; Innovation; Studienreform; Osnabrück; Telematik; Sozialarbeit; Umweltschutz; Hildesheim; Wildau; Ökonomie; Master-Studiengang; Studienfach; Stralsund; Bachelor-Studiengang; Theaterpädagogik; Hamburg; Weimar; Tagungsbericht; Deutschland
TeildisziplinHochschulforschung und Hochschuldidaktik
Bildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
Sonstige beteiligte InstitutionBund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung
DokumentartMonographie, Sammelwerk oder Erstveröffentlichung
ISBN3-934850-40-5
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Die Bund-Länder-Kommission für Bildungsplanung und Forschungsförderung (BLK) fördert seit 1999 das Programm 'Neue Studiengänge'. Grundanliegen des auf vier Jahre angelegten Programms ist die Erneuerung, Differenzierung und Ergänzung des Fächerangebotes sowie die Einführung der Bachelor- und Master-Studiengänge an den Fachhochschulen und Universitäten. Insbesondere an den Fachhochschulen sollen die traditionellen Angebote u. a. durch duale Angebote ergänzt werden. Im universitären Bereich stehen die Entwicklungen neuer Modelle des Teilzeitstudiums für Berufstätige und die Erprobung einer neuen Verzahnung von Theorie und Praxis im Mittelpunkt. An dem Programm beteiligten sich 19 Hochschulen mit 14 Projekten aus 10 Ländern. Zehn Projektteilnehmer haben die Gelegenheit genutzt, ihre Zwischenergebnisse auf der Fachtagung in Weimar vorzustellen. Zusätzlich hat die Fachhochschule Hildesheim ihren vom Land Niedersachsen geförderten Modellversuch 'Bachelorstudiengang für Medizinalfachberufe' präsentiert." Folgende neue Studiengänge stellen sich in diesem Band vor: 1. Der anwendungsorientierte duale Modell- Studiengang Telematik (TFH Wildau); 2. Entwicklung und Erprobung des dualen Studiengangs "Wirtschaftsingenieurwesen im Handwerk" (FH Osnabrück); 3. Dualer Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen (FH Stralsund); 4. Entwicklung und Erprobung des Bachelor-Studiengangs "Journalistik" (FH Hannover); 5. Bachelor-Studiengang für Absolventinnen und Absolventen der Fachberufe Ergotherapie, Logopädie, Physiotherapie (FH Hildesheim/Holzminden/Göttingen); 6. Master of Science "Wasser und Umwelt" (Bauhaus-Universität Weimar); 7. Masterstudiengang Kultur und Management (TU Dresden); 8. Der Masterstudiengang Wissensmanagement (TU Chemnitz); 9. Wissens- und Lernmanagement als hochschuldidaktische Strategie im BA-Modellstudiengang: "Kulturwissenschaft, Wissensmanagement, Logistik: Cultural Engineering" (Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg); 10. Der Masterstudiengang Gemeinwesenökonomie (Evangelische FH für Sozialpädagogik Hamburg); 11. Diplom-Zusatzstudiengang "Theaterpädagogik" (FH Osnabrück). (DIPF/Orig./Kr.).
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
BestellmöglichkeitKaufmöglichkeit prüfen in buchhandel.de
Eintrag erfolgte am02.09.2008
Empfohlene ZitierungNeue Studiengänge. BLK-Fachtagung am 5. Dezember 2002 in Weimar. Bonn : BLK 2003, 106 S. - (Materialien zur Bildungsplanung und zur Forschungsförderung; 106) - URN: urn:nbn:de:0111-opus-3040
Dateien exportieren