Suche

Erweiterte Literatursuche

Ariadne Pfad:

Inhalt

Detailanzeige

Aufsatz (Zeitschrift) zugänglich unter
URN:
TitelPrivatschulen in Entwicklungsländern. Schule mit geringfügigem Schulgeld - eine neue Schulart entsteht
Autor
OriginalveröffentlichungPÄD-Forum: unterrichten erziehen 37/28 (2009) 4, S. 163-164
Dokument
Schlagwörter (Deutsch)Bildung; Bildungschance; Chancengerechtigkeit; Chancengleichheit; Privatschule; Entwicklungsland; Bildungsteilnahme
TeildisziplinBildungsorganisation, Bildungsplanung und Bildungsrecht
DokumentartAufsatz (Zeitschrift)
ISSN0933-9922; 0942-9581; 1430-5399; 1611-406x
SpracheDeutsch
Erscheinungsjahr
Begutachtungsstatus(Verlags-)Lektorat
Abstract (Deutsch):Seit Mitte der achtziger Jahre entstehen weltweit in Ländern der Entwicklungszusammenarbeit - und vor allem in Afrika südlich der Sahara mit sich beschleunigender Geschwindigkeit - "low-fee private schools", also Privatschulen mit geringem Schulgeld (vgl. UNESCO 2009, S. 152). In diesem Beitrag wird dieser Trend beschrieben und diskutiert. (DIPF/Orig.)
weitere Beiträge dieser ZeitschriftPÄD-Forum: unterrichten erziehen Jahr: 2009
Statistik Anzahl der Zugriffe auf dieses Dokument
PrüfsummenPrüfsummenvergleich als Unversehrtheitsnachweis
Eintrag erfolgte am08.06.2011
Empfohlene ZitierungScheunpflug, Annette: Privatschulen in Entwicklungsländern. Schule mit geringfügigem Schulgeld - eine neue Schulart entsteht - In: PÄD-Forum: unterrichten erziehen 37/28 (2009) 4, S. 163-164 - URN: urn:nbn:de:0111-opus-31924
Dateien exportieren